Willkommen

Willkommen auf der Internetseite des Handballvereins Bad Schönborn.
Wir freuen uns, Dich hier begrüßen zu dürfen. Viel Spaß auf den Seiten und bis bald :-).

Nächstes Handballcamp in den Osterferien: 15.  April  bis 18. April  2019

 

Home arrow News arrow D-Jugend arrow Heimspieltag 14.1.
Heimspieltag 14.1. PDF Drucken E-Mail
Montag, 15. Januar 2018

Guter Auftakt ins Neue Jahr

Der HV Bad Schönborn hatte einen guten Auftakt ins neue Jahr 2018. Trotz starker Konkurrenz durch den leider parallel laufenden Neujahrsempfang der Gemeinde hatte man beim Spieletag der F-Jugend zahlreiche Zuschauer, so daß die Bewirtung ein voller Erfolg war. Über 70 Kinder der Papageienstaffel spielten mit Begeisterung Hand- und Würfelball, und absolvierten die Koordinationsübungen, bei denen die Seile wie immer die meist geliebte Übung darstellten.

Auch die an der Spielrunde teilnehmenden Mannschaften waren erfolgreich:

gemD: HV - SG Oberderdingen/Sulzfeld 32:21 (16:12)

Roland Mächtel

Mit der Spielgemeinschaft aus dem Kraichgau stelle sich der erwartet starke Gegner in der Schönbornhalle vor; das Hinspiel hatte man kurz vor Weihnachten nur mit viel Glück gewinnen können. Gerade in der ersten Halbzeit taten sich unsere Kinder schwerer, als es das Ergebnis vermuten lässt. Zwar kam unser Team schnell in die Gänge und legte auf 10:3 vor, doch die Gäste ließen sich nicht abschütteln, so dass beim 16:12 nach 20 Minuten noch alles offen war. anach allerdings drehten unsere Kinder richtig auf und erspielten sich eine gute Aktion nach der anderen, so dass es am verdienten Sieg nichts zu rütteln gab.
Es spielten: Jonas, Henri, Nina, Arthur, Annika, Lilith, Julian, Robin, Levin, Jannik, Julius

mC: HV - HC Neuenbürg: 43:8 (16:2) 

Bastian Zoz 

Sehr klar gewann die C-Jugend gegen die dezimiert angetretene Mannschaft des HC Neuenbürg. Die Gegner vom HC waren schon nur knapp besetzt angereist. Leider hat sich beim Warmlaufen ein Spieler verletzt und so mussten sie dauerhaft in Unterzahl spielen. Trotz der Überzahlsituation fiel es uns schwer, einen Angriff auszuspielen. Vielleicht auch gerade, weil unsere Spieler so viel Platz zur Verfügung hatten. In der Abwehr standen wir sehr solide und die Bälle aus dem Rückraum wurden von unserem Torhüter abgefangen. Gute Besserung wünschen wir dem Spieler vom HC Neuenbürg 2000.

Es spielten: Nils Lang (12), Simon Raab (5), Julianb Sauer (2), Luca Kramer (2), Xander Joa (9), Kevin Beetz (1), Raffaele Negri (8), Marcel Weber (TW), Finn Kleinlagel (4)

 
< zurück   weiter >
Free Joomla Templates