Willkommen

Willkommen auf der Internetseite des Handballvereins Bad Schönborn.
Wir freuen uns, Dich hier begrüßen zu dürfen. Viel Spaß auf den Seiten und bis bald :-).

Nächstes Handballcamp Ostern entfällt wg. Corona-Konsequenzen!

Home arrow News arrow C-Jugend arrow Wochenende 8./9.2.20
Wochenende 8./9.2.20 PDF Drucken E-Mail
Montag, 10. Februar 2020

Spieltage vom Wochenende 8./9.2.

mC: SG Pforzheim/Eutingen- HV Bad Schönborn 17:17 (9:8)
Harz gewinnt nicht immer!

Unter diesem Motto stand das Auswärtsspiel unserer männlichen C-Jugend am vergangenen Sonntag in der Konrad Adenauer Halle in Pforzheim. Praktisch bei jeder Gelegenheit wurde das Spielgerät mit dem Ballharz bearbeitet, so dass ein reguläres Angriffsspiel unserer Seite leider kaum möglich war. Der HV hat schon andere Auswärtsspiele diese Saison mit Harz bestritten, etwa bei den Rhein-Neckar-Löwen, in denen der Einfluß des Ballharzes auf den Spielfluß viel geringer war. Während sich aber andere Mannschaften in Pforzheim abschlachten ließen, zeigten unsere Jungs ganz viel Herz und stemmten sich mit einer ganz hervorragenden Abwehrleistung gegen eine mögliche Niederlage. Immer wieder legten die Gastgeber vor, während der HV große Schwierigkeiten hatte, das völlig eingeklebte Spielgerät (von einem Ball kann da keine Rede sein) im Angriffsspiel in die gewünschte Flugbahn zu bringen.
So war es leider auch möglich, dass sich während des Spiels deutlich mehr technische Fehler als Torerfolge ergaben, was sicherlich nicht im Sinne des Spiels ist
Das Spiel hatte über die gesamte Zeit einen ähnlichen Spielverlauf. Pforzheim legte vor, konnte aber unsere Jungs nicht abhängen. Kurz vor Schluss hatte der HV noch die Gelegenheit, den Ball im Tor unterzubringen; der erfolgreiche Wurf von Tizian überquerte die Torlinie aber erst nach dem Ertönen der Schlußsirene.
Letztendlich überzeugten unsere Jungs mit einer enormen kämpferischen Leistung, so dass der Punkt mehr als verdient mit nach Hause genommen werden konnte.
Der HV bedankt sich beim Schiedsrichter, der kurzfristig eingesprungen ist; der angesetzte Schiedsrichter war nicht erschienen. [rm]
Es spielten: Tobi (TW), Arthur (1), Julian, Robin (5), Keanu, Tizian (2), Maxi, Luca (1), Henri, Louis (3), Levin, Julis (5) 

gemD: SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim 2 - HV  3:45

Wie schon im Hinspiel war das Spiel gegen die reine Mädchenmannschaft der SG HHG eine deutliche Angelegenheit, bei der fast alle eingesetzten Kinder zum Torerfolg kamen. 
Es spielten: Jan, Amelie, Maxi, Giuliana, Daniel, Leo, Stella, Justin, Felix, Ivan, Simon

Im Laufe der Woche findet "Jugend trainert für Olympia" statt. Wir freuen uns, daß sieben Kinder unserer D-Jugend im Team des LGÖ nominiert sind. Unsere 5 Jungs konnten sich bereits als Gewinner für die kommende Runde qualifizieren. Die Mädchen spielen am Montag in Bruchsal, sofern der Sturm ihnen keinen Strich in die Rechnung macht.  [sk]

gemE: JSG Neuthard/Büchenau - HV 0:4  (112-153, 16:17)

Spannend machte es die E-Jugend im Auswärtsspiel in Büchenau, sie gewann aber letztlich sowohl in der Punktwertung, in der die Zahl der Torschützen mit den geworfenen Toren multipliziert wird, als auch knapp in der normalen Torwertung. Obwohl auch Büchenau mit sieben Torschützen einiges aufzubieten hatte, wurde dies noch durch den HV getoppt, denn beim HV war letztlich jedes Kind in der Torschützenliste zu finden. So soll es sein im Jugendhandball. 
Es spielten: Julian, Samuel, Leonard, Steffen, Dominik, Joshua, Oliver, Lars, Marlon

 

 
< zurück   weiter >
Free Joomla Templates