Willkommen

Willkommen auf der Internetseite des Handballvereins Bad Schönborn.
Wir freuen uns, Dich hier begrüßen zu dürfen. Viel Spaß auf den Seiten und bis bald :-).

Nächstes Handballcamp im Herbst 2022!

Home
Spieltag Mitte März 2022 PDF Drucken E-Mail
Samstag, 12. März 2022

mC: HV - JSG Neuthard/Büchenau 33:15 (16:7)

Die C-Jugend hatte zunächst Probleme mit den Neuthard/Büchenauern Gegenn, weil deren offensive Abwehr unsere Jungs zunächst erfolgreich irritierte. Durch gewonnene Zweikämpfe im Rückraum konnten sie sich jedoch schnell absetzen, und das Spiel klar für sich entscheiden, wobei sich erfreulicherweise jeder Feldspieler in die Torschützenliste eintragen konnte. In einem fairen Spiel (keine Zeitstrafe) zeigte die mC, daß sie die Staffel gern gewinnen würde.
Es spielten: Ivan (TW), Jakob (5), Simon (1), Leo (1), Daniel (2), Eliaß (1), Jannik (1), Jonathan (10), Jonas (12)
 

gemE: TV Forst - HV  150-84 (30:21) 

Unsere gemischte E-Jugend spielte gut, aber nicht erfolgreich in Forst.  Nach gutem ausgeglichenen Start konnten die Forster gegen Ende der ersten Halbzeit davon ziehen, und ihren Vorsprung im ungeliebten 6-6--System, das größere und 'ältere' Kinder bevorteilt, noch ausbauen. Zudem vergab man zu viele Penalties, so daß man nach Toren 21:30, und nach Spielpunkten 84-150 verlor. Dennoch ist es für unsere Kinder eine gute Spielzeit, mit vielen spannenden Spielen.
Es spielten: Lucas, Luca, Marvin, Julian, Christian, Lion, Elif, Franz, Raphael

mB: HV - HG Oftersheim/Schwetzingen II 29:37 (14:20) 

Es klingt nach einer offensichtlich klaren Niederlage sicher merkwürdig, aber die mB lieferte gegen die BWOL-Reserve des Gegners sicher eines ihrer taktisch diszipliniertesten Punktspiele der Saison ab. Unter der von SR Ferreira sehr klar und abgeklärt geleiteten Partie entwickelte sich eine zunächst bis zum Stand von 5:5 völlig ausgeglichene Partie. Nach einer berechtigten roten Karte gegen einen Spieler der Oftersheimer nach Foul gegen Robin wachte allerdings der Gegner auf, und konnte sich bis 2 Minuten vor Halbzeit auf 11:19 absetzen, ehe der HV noch etwas Ergebniskosmetik betreiben konnte. 
In Halbzeit zwei hielt Oftersheim/Schwetzingen seinen Vorsprung konstant; die HV-Abwehr stand jetzt besser, und kassierte Tore im wesentlichen über die Außen. In der Folge kämpfte sich der HV fast unmerklich heran, und hatte den Abstand in der 41.Minute auf drei Tore reduziert, ehe die mangelnde Tiefe der Bank vor allem bei den Rückraumspielern der Aufholjagd ein Ende setzte. Am Ende stand ein ergebnistechnisch klarer Sieg der Oftersheim/Schwetzinger, der dennoch deutlich weniger eindeutig wirkte als das letztlich überaus deutlich verlorene Hinspiel. 
Meine Meinung: ohne ihren äußerst souveränen Torwart wäre die HG vermutlich noch in richtige Schwierigkeiten gekommen... Am Ende bleibt eine lobenswerte Leistung des HV trotz Niederlage.
Es spielten: Tobias (TW), Ivan (TW), Henri (1), Robin (7), Julius (16), Luca, Gabriel (2), Tizian (2), Moritz (1), Arthur

 
< zurück   weiter >
Free Joomla Templates