Willkommen

Willkommen auf der Internetseite des Handballvereins Bad Schönborn.
Wir freuen uns, Dich hier begrüßen zu dürfen. Viel Spaß auf den Seiten und bis bald :-).

Nächstes Handballcamp vom 11. bis 14.April 2023!

Home
VR-Talentiade 2022
Samstag, 24. September 2022

VR-Talentiade in Bad Schönborn gut besucht

Am Wochenende 17./18. September war Bad Schönborn ein Zentrum des Kinderhandballs in Nordbaden. Nicht nur, dass der dortige Handballverein seine E- und D-Jugendturniere austrug, zusätzlich wurde auch noch die 2. Runde der Talentiade der Volks- und Raiffeisenbanken durchgeführt. Dies führte zu einer gut besuchten Veranstaltung in der Schönbornhalle, die allerdings nur stattfinden konnte, weil Hausmeister Kern, der Bauhof der Gemeinde und lokale Handwerker sowohl schwerwiegende Wasserschäden als auch Probleme mit dem Vorhang am Freitag vor der Veranstaltung noch in den Griff bekamen. Ihnen gebührt herzlicher Dank!
Bei der VR-Talentiade sah man die teilnehmenden 44 Kinder vor den Augen des stellvertretenden Jugendvorsitzenden des Handballbezirks Alb-Enz-Saal Dr. Hofmann vier Koordinationsübungen mit dem Ball durchführen, dazu gab es zwei Spiele (Würfelball und Reifenball), in denen sich die aus unterschiedlichen Vereinen kommenden Teilnehmer gegenseitig besser kennenlernten.
Die Kinder zeigten nicht nur großen Eifer und machten zwei Stunden diszipliniert mit, sondern hatten offensichtlich auch großen Spaß an der Sache, wobei es bei den Spielen auch durchaus wild zuging. Am Ende konnte der ausrichtende Verein die von den VR-Banken gestellten Preise verteilen; hier geht ein spezieller Dank an die Filiale der Volksbank Mingolsheim, die diese Preise noch individuell anreicherte. 16 Kinder qualifizierten sich in Mingolsheim für die nächste Runde der VR-Talentiade im November, darunter erfreulich viele Mädchen, und auch einige Kinder des Veranstalters. Ein Dank des Ausrichters geht an die Unterstützung durch die VR-Banken und an die helfenden Betreuer der Teams sowie die „Zähler“, die die koordinativen Übungen genau kontrollieren mussten. (mh)
weiter …
 
Turnier in Kuppenheim
Sonntag, 3. Juli 2022

Turniersieg in Kuppenheim

Am ersten Juli-Wochenende spielten unsere Mannschaften von der E- bis zur B-Jugend erfolgreich ein großes Turnier in Kuppenheim. Dort wurde auch gezeltet und so übernachtet, was ja vor allem für die Jüngeren immer auch ein Abenteuer ist. Früher ist der HV für diese Art Saisonabschluß immer nach Pforzheim gefahren; weil es das Turnier in Pforzheim nicht mehr gibt, haben wir es 2019 vor Corona in Kuppenheim probiert, und finden dieses Turnier echt schön.
B-Jugend 
Die HV-B-Jugend gewinnt ohne Niederlage das B-Jugendturnier in Kuppenheim. Im Endspiel gewannen die Jungs deutlich gegen die JSG Bottwar. In den Gruppenspielen setzten sich die Jungs gegen den TV Malsch, JSG Dielheim  und JSG Heidelberg durch, bevor dann im Halbfinale die HSG Ortenau Süd das Nachsehen hatte. Glückwunsch an die Jungs!
Es spielten: Daniel Schaffert, Tizian Buchmüller, Jelte Eggers, Julius Cziborra, Ivan Sakota, Maxi Wortmann, Lionel Geiger, Jonathan Dammert, Leo Haßfeld; Trainer: Roland Mächtel
 
Turniersieger mB des HV Bad Schönborn
Turniersieger mB des HV Bad Schönborn
 
 
Weniger erfolgreich verlief das Turnier für die Mannschaften der jüngeren Jahrgänge. Die gemE gewann lediglich an Erfahrung, die gemD hatte zweimal Pech, sehr knapp zu verlieren. Auch die mC kam im gut besetzten Turnier nicht weiter, da nur die Staffelsieger in die nächste Runde kamen.
 
Zwischen den Spielen
Zwischen den Spielen
 
HV SpielerInnen im Eßzelt
HV SpielerInnen im Eßzelt
  
 
Einzug Vereinsbeiträge
 
In den kommenden Wochen wird der HV die Vereinsbeiträge für das Jahr 2022 einziehen. 
 
C-Jugend in Landesliga
Montag, 16. Mai 2022

C-Jugend für Landesliga qualifiziert

In einer sehr spannenden und ausgeglichenen Qualifikationsgruppe qualifizierte sich unsere mC für eine Beteiligung an der Landesliga. Wie spannend es wear, zeigten gleich die ersten Spiele, wo sich Ettlingen und Neureut, und dann der HV und Knittlingen jeweils unentschieden trennten. Danach besiegte der HV in einem sehr torarmen Spiel die Neureuter mit 8:7; ein Spiel, das man durchaus höher hätte gewinnen müssen, letztlich aber nur gewann, weil Torwart Cosmin den letzten freien Wurf von Neureut blendend hielt; Ettlingen gewann gegen Knittlingen mit 12:11.

Damit war vor den letzten beiden Spielen klar: jedes Team konnte sich noch qualifizieren, denn die ersten beiden Plätze berechtigen zur Teilnahme an der Landesligarunde. Ferner war klar, dass der Sieger der Partie HV - Ettlingen sicher qualifiziert wäre, unabhängig von allen anderen Ergebnissen. In diesem letzten Spiel zeigte der HV eine souveräne Leistung; Coach Mächtel hatte im Angriff genau die richtigen Abläufe gewählt, so daß man früh recht klar führte. Aber auch die 11:15 unterlegenen Ettlinger qualifizierten sich noch, denn im letzten Spiel siegte Knittlingen gegen Neureut noch überraschend klar.

Gratulation an die Jungs zur Quali; wenn ihr zusammenbleibt, wird es eine interessante Runde, mit Spielen gegen die Rhein-Neckar-Löwen 2, Ettlingen, Post Südstadt Karlsruhe, Durlach, und weitere spannende Gegner.

Für den HV spielten: Daniel Berger, Simon Busch, Justus Bürstner, Jonas Bartl, Leo Haßfeld, Cosmin Iovanovia (TW), Daniel Schaffert, Jannik Holzer, Jonas Fischer, Jelte Eggers

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 9 - 12 von 372
Free Joomla Templates