Willkommen

Willkommen auf der Internetseite des Handballvereins Bad Schönborn.
Wir freuen uns, Dich hier begrüßen zu dürfen. Viel Spaß auf den Seiten und bis bald :-).

Nächstes Handballcamp vom 6. bis 9.April 2020 !

Home arrow Handball arrow D-Jugend arrow News
News
Spieltag im November PDF Drucken E-Mail
Montag, 11. November 2019

Heimspieltag HV Bad Schönborn

Der letzte Heimspieltag des HV in diesem Jahr war gleichzeitig eine Premiere, denn das erstemal in der neuen Saison war es dem HV möglich, die Schönbornhalle zu nutzen; bislang mußte man wg. der Regenprobleme in die Östringer Stadthalle ausweichen. Aber der BoxClub Mingolsheim hatte am Tag vorher die Halle mithilfe zahlreicher Zuschauer die Halle ausreichend auf Tauglichkeit getestet, und so spielten die HV-Teams am Sonntag in Mingolsheim ihre Punktspiele.
 
Als erstes spielte die E-Jugend gegen die HSG Bruchsal/Untergrombach. Sie spielte sehr ordentlich, vor allem in Halbzeit 1, wo sie zeigte, daß sie das 3-3-System sehr gut beherrscht. Am Ende verlor man knapp nach Toren und nach Punkten, weil gerade für jüngere Kinder das 6-6 über die ganze Halle schlicht keine adäquate Spielform darstellt.
Es spielten: Anna, Marlon, Samuel, Julian, Oliver. Joshi, Laurena, Lars, Johannes
 
Die D-Jugend gewann ebenfalls gegen die HSG Bruchsal/U. knapp aber verdient mit 27:25. Besonders unsere Mädchen taten sich als durchsetzungsfähige Torschützinnen und Säulen der Abwehr hervor. Justin warf sein ersten Tor.
Es spielten
: Jan, Simon, Amelie, Felix, Giuliana, Ivan, Daniel, Justin, Leo
 
Die C-Jugend mußte sich in einem sehr körperlich geführten, aber doch recht fairem Spiel dem Tabellenführer Rhein-Neckar-Löwen klar geschlagen geben. Ist aber kein Beinbruch, diese Mannschaft ist schlicht zu gut für die Liga.
Während die E- und D-Jugend sich jeweils im Mittelfeld der Tabelle etabliert haben, spielt die mC immer noch um die Top 3 der Landesliga mit...
Es spielten: Tobias, Arthur, Julian, Lionel, Tizian, Luca, Henri, Robin, Levin, Julius
 
Bereits am Samstag war Heike Merk mit unseren Jüngsten aus der G- und F-Jugend in Heidelsheim zu Gast, wo man an interessanten Spielstationen übte, und quer übers Spielfeld Handball und andere Spiele spielte.
Es spielten: Cosima, Raphael, Oskar, Nowak, Edward, Fynn, Lina, Marlon, Nio, Christian ( G-Jugend)
Luis, Dorian, Fynn, Marlon N. , Marlon J. , Raphael, Oskar (F-Jugend)
 
Spieltage im Oktober PDF Drucken E-Mail
Sonntag, 27. Oktober 2019

C-Jugend

HV Bad Schönborn - HSG Ettlingen 30:24

Ordentlich präsentierte sich unsere mC gegen Ettlingen, die wir schon aus der Quali für die Landesliga kannten, sich aber gegenüber der Quali um einiges verbessert zeigten. War zu Beginn das Spiel recht ausgeglichen, konnten sich unsere Jungs zur Halbzeit absetzen. Diesen Vorsprung konnten die eifrigen Ettlinger gegen die von Roland Mächtel bestens eingestellten HV-Jungs nicht mehr wett machen. Vor allem das Einlaufen von Luca, Keanu und Levin sorgte doch immer wieder für Verwirrung in der Ettlinger Abwehr, das dann durch unsere Spieler in der zweiten Reihe genutzt werden konnte. 

Es spielten: Tobi (TW), Jonas (TW), Julian (1), Lionel, Keanu, Robin (7), Tizian (13), Maxi, Luca, Levin, Julius (8) 

D-Jugend

HV Bad Schönborn - JSG Neuthard-Büchenau 27:19
SG HaWei - HV Bad Schönborn 22:28

Überraschend gut präsentiert sich derzeit unsere gemischte D-Jugend, die sowohl gegen Neuthard/Büchenau als auch in HaWei jeweils mehr als 25 Tore warf. Besonders beachtlich ist der Auswärtssieg in HaWei, da die Mannschaft dort ohne Auswechselspieler antrat.

Es spielten: Jan, Amelie, Maxi, Giuliana, Daniel, Justin (TW), Leo 

E-Jugend

HV Bad Schönborn - TV Forst 0:4 (75-85, 15:17) 
SG HaWei - HV Bad Schönborn  2:2 (14:13, 70-78)

Wie die D-Jugend präsentiert sich auch die E-Jugend deutlich besser als im Vorfeld der Saison erwartet. Gegen Forst verlor man nur knapp, gegen HaWei verlor man nach normaler Zählung mit einem Tor, gewann aber durch einen Torschützen mehr die Punktwertung, so daß man sich im Mittelfeld der Tabelle vorfindet. Besonders die guten Torwartleistungen (auf beiden <seiten) sollte man erwähnen. Weiter so!

Es spielten: Marlon, Tobias, Samuel, Joshua, Steffen, Laurena, Jelte, Johannes, Lars 

 
Handball vor Fasching PDF Drucken E-Mail
Sonntag, 24. Februar 2019

Spieltag 23./24. Februar

mC: TV Forst - HV 1 30:41 (12:21)

Weiter vorn dabei ist die C-Jugend, die gegen eine gut kämpfende Forster Mannschaft bereits in der ersten Halbzeit die Grundlage zum Sieg lieferte. Es klappten doch verschiedene Abläufe recht gut, und falls nicht, reichte das individuelle Können einiger unserer Spieler, um die notwendigen Tore zu erzielen. Hinten konnte sich Marcel besonders in Halbzeit eins einige Male auszeichnen. Da auch Forst, die offensichtlich ohne etatmäßigen Torwart spielten, sich dennoch gut wehrte, und durch geschicktes Kreuzen einige Tore erzielte, sahen die Zuschauer ein gut geleitetes, unterhaltsames und torreiches Spiel.
Es spielten: Arthur (1), Simon (6), Tino, Jan-Eric, Julius (4), Jonas (7), Marcel (TW), Finn, Tobias (1), Nils (5), Leo (17).

gemD: HV - SG Graben-Neudorf 19:19 (11:10)

Ein dramatisches Spiel bot uns die gemischte D-Jugend gegen die Kinder der SG Graben-Neudorf. Nie konnte sich ein Team weit genug absetzen; man hätte gewinnen können, wenn man dem gegner nicht vorn immer wieder den Ball in die Hände gespielt hätte, der dann zu einfachen Toren kam. Unsere Kinder zeigten gegen den Gegner Kampfkraft; den Rückstand in der zweiten Hälfte konnte man kurz vor Schluß egalisieren, aber zum Sieg reichte es nicht mehr.
Es spielten: Patricia, Jannik, Julian, Tim, Amelie, Keanu, Maxi, Jonas, Ivan, Nina, Robin


gemE: Testspiel gegen Graben

Ein interessantes Testspiel eröffnete den kurzen Bad Schönborner Heimspieltag. Gegen die Mannschaft aus Graben-Neudorf lieferte man sich ein gutes und sehr ausgeglichenes Testspiel. In der Plazierungsrunde nimmt man einen vorderen Platz ein, was bedeutet, daß man im Kreis im Mittelfeld aller Mannschaften steht, was für unseren 'Dorfverein' sehr beachtlich ist. Mitte März kommt es zur Begegnung mit Tabellenführer Neuthard/Büchenau. 

Zukunftsplanung

Der HV wird in der kommenden Saison in bewährter Kooperation mit der SG HaWei und den Freizeitspielern aus Kronau und Östringen neben der laufenden C-Jugend auch erstmals seit einem Jahrzehnt wieder eine B-Jugend melden. Die Trainergespräche am Wochenende ergaben, daß genügend Trainer bereit stehen; neben dem derzeit erfolgreich tätigen Duo  Frank Schneider und Robin Häfner kehrt erfreulicherweise Dennis Herrmann zurück, und Dominik Riegel und Alex Schwarz stoßen dazu. Das wird auch nötig sein, denn in der C-Jugend, wo man wieder zwei Mannschaften meldet, erwarten wir im Training fast 30 Kinder. Jetzt fehlt es noch an Hallenzeiten... 

 
Spieltag 13.1.19 PDF Drucken E-Mail
Montag, 14. Januar 2019

Begeisterte und volle Schönbornhalle bei Spitzenspielen

Trotz großer ortsinterner Konkurrenz durch Bürgermeister Huges Neujahrsempfang fanden die ersten Punktspiele des HV im neuen Jahr vor einer begeisterten und überaus großen Kulisse statt.

gemE: HV - HSG Bruchsal/Untergrombach 4:0 (75-18, 15:6)

Die E-Jugend gewann ihr zweites Spiel in der Plazierungsrunde gegen Bruchsal mit 4:0. Das bedeutet, daß sowohl das 'normale' Handballergebnis als auch das Punkteergebnis, was sich aus Zahl der Torschützen mal Zahl der erzielten Tore ergibt, gewonnen wurde. Das von Schiedsrichter Schmitt gut geleitete Spiel war von Beginn an in der Hand des HV, bei dem Leo die Bälle hinten erkämpfte. Marlon warf sein erstes Tor, und Dominik war der gewohnte sichere Rückhalt im Tor. 

Es spielten: Leonard, Marlon, Lars, Simon, Joshua, Leo, Matteo, Jan, Elena, Jelte, Dominik 

gemD: HV - TV Sulzfeld 18:28 (12:19)

Anschließend verlor die D-Jugend trotz sehr guter Leistung gegen Tabellenführer Sulzfeld. Vor allem in der ersten Halbzeit mit Läufer verlor man nach eigentlich gutem Start nach 5 Minuten etwas die Konzentration, und lag zur Halbzeit gegen den körüerlich starken Gegner bereits mit 7 Toren zurück. In Halbzeit zwei lief es dann besser, aber Sulzfeld stellte unter Beweis, warum man noch ungeschlagen ist.

Es spielten: Jannik, Julian, Stella, Amelie, Keanu, Maxi, Jonas, Nina, Tim, Giuliana, Robin 

mC: HV 1 - Rhein-Neckar-Löwen 2  27:31 (9:12)

Im Spitzenspiel der Landesliga standen sich anschließend vor ca. 150 begeistert mitgehenden Zuschauern die Lokalrivalen HV und die Junglöwen gegenüber. Beider Anhänger waren laut und vom Spiel begeistert. Während die C1 beim Dreikönigsturnier in Hockenheim noch sang- und klanglos ausgeschieden war - allerdings gegen hochklassige Konkurrenz - sah man beim Spitzenspiel ihre andere Seite. Zwei Teams lieferten sich einen engen Kampf, bei dem die Junglöwen fast immer führten. Der HV ließ sich allerdings nie abhängen, und kämpfte sich immer wieder heran. Letztlich entschieden Kleinigkeiten zu Ungunsten der Heimmannschaft, u.a. war die Wurfqualität der Gäste höher. Auch versäumten es die HV-Spieler, den Gegner mal durch einen Ausgleich zu schocken; immer, wenn sich die Gelegenheit ergab, vergab man auch klarste Chancen.
So nutzte man leider nicht die Überzahlspiele, und vergab auch einige Tempogegenstöße leichtsinnig. Dennoch muß man im Rückspiel nicht chancenlos sein. Den sehr zahlreichen Zuschauern wurde jedenfalls Handball vom Feinsten geboten.

Es spielten: Arthur, Simon (1), Leon (1), Xander (3), Jan-Eric, Julius (1), Jonas (6), Marcel (TW), Finn, Moritz, Tobias, Tizian, Nils (6), Leonard (9)

 
Spieltag 20./21.3. PDF Drucken E-Mail
Sonntag, 21. Oktober 2018

gemE: HV - TV Forst 2  1:3 (48-84, 12:12)

Eine sehr gute Leistung zeigte unsere E-Jugend gegen den TV Forst. Lange führte man sogar, mußte sich dann im Spiel aber mit einem Unentschieden zufrieden geben. Da man weniger Torschützen hatte, verlor man die Punktwertung. So wird man nach den Herbstferien in der Unterstaffel weiterspielen, wo vermutlich genügend Mannschaften mit ähnlichem Profil wie der HV auflaufen werden. Eine taktische Meisterleistung von Trainerin Merk!

Es spielten: Dominik, Jan, Jelte, Simon, Silas, Leo, Matteo, Leonard, Johannes, Lars 

gemD:  HV - Rhin-Neckar-Löwen 2  27:18 (17:9)

Sehr überzeugend spielte die D-Jugend, die diesmal das Spiel bereits in der ersten Halbzeit im Spiel mit Läufer vorentschied. Engagiert gecoacht von Trainer Mächtel spielte man schnell nach vorn. Dank an SR Ingmar Hofmann, der spontan einsprang und den erkrankten angesetzten SR ersetzte.

Es spielten: Jannik (5), Julian (2), Tim (6), Amelie, Keanu, Maxi 82), Giuliana (1), Jonas (TW), Robin (11) 

mC: TSV Birkenfeld - HV 2  15:43 (7:19)

Wieder siegreich war die C2 auch auswärts; es zeigt sich, daß es hilft, Spieler des älteren Jahrgangs einsetzen zu können. 

Image
C2 setzt sich an der Tabellenspitze fest
 

mC: HSG Bruchsal/Untergrombach - HV 1  33:61 (15:31) 

In einem Spiel ohne Abwehrreihen siegte der HV klar, der gegen den gleichen Gegner in der Qualirunde noch knapp unterlegen war. 

Image
C1 weiter erfolgreich in der Landesliga
 

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 9 von 107
Free Joomla Templates