Willkommen

Willkommen auf der Internetseite des Handballvereins Bad Schönborn.
Wir freuen uns, Dich hier begrüßen zu dürfen. Viel Spaß auf den Seiten und bis bald :-).

Nächstes Handballcamp in den Herbstferien 2019 !

Home arrow Handball arrow D-Jugend arrow News
News
Rasenturnier Pforzheim PDF Drucken E-Mail
Montag, 27. Juli 2015

Image
HV Bad Schönborn in Pforzheim
 

Gelungenes Zeltlager zum Abschluss der Sommerturniere

Luzia Mächtel
 
Das bereits zur Tradition gewordene Turnier mit Übernachtung bei der HSG Pforzheim war auch in diesem Jahr der Höhepunkt für die Kinder der E und D-Jugend des HV Bad Schönborn. Zu dem von Heike Merk wie immer bestens organisierten Zeltlager trafen sich die Kinder mit Begleitpersonen am Samstag den 25.7. bei der Schönbornhalle, um nach Pforzheim aufzubrechen. Nachdem man in der Goldstadt angekommen war, ging es dann auch gleich daran, die kleine Zeltstadt aufzubauen, was dann auch zügig vonstatten ging. Der Rest des Tages wurde dann ausgiebig zu Ballspielen jeglicher Art auf der perfekten Anlage genutzt. Auch nach der "Raubtierfütterung" um 20.00 Uhr war der Drang nach Bewegung und Spielen längst nicht gestillt, so dass es die Dunkelheit brauchte, um die Spielaktivitäten zu beenden.
Nach einer ruhigen, allerdings auch kurzen Nacht wurden die Bälle schon lange vor dem Frühstück wieder Richtung Tor befördert. Das wieder von Ulrika organisierte und nach PF gebrachte Frühstück fand dann auch reißenden Absatz.
Handball wurde dann auch noch gespielt und wir sahen tolle Spiele. Am Morgen kam zuerst die E-Jugend zu ihrem Turnier. Obwohl der ein oder andere doch noch müde aus dem Trikot schaute, sollten wir tolle Spiele sehen. Letztendlich reichte zu einem 3. Platz, der von den Kindern auch dementsprechend gefeiert wurde.
Noch etwas schwieriger gestaltete es sich für die D-Jugend. Auch hier sahen wir während der Gruppenphase tolle Spiele und wir konnten die Gruppe mit 7:1 Punkten für uns entscheiden. Allerdings mussten wir der am Nachmittag aufkommenden Hitze und des Schlafmangels etwas Tribut zollen, was dazu führte, dass wir am Schluss zwei knappe Niederlagen kassierten und das Turnier bei 10 teilnehmenden Teams auf Rang 4 beendeten.
Für beide Mannschaften ein tolles Ergebnis!
Nachdem alle Zelte wieder abgebaut waren, kamen alle am Sonntagabend wieder müde und abgekämpft in Bad Schönborn an.

Um ein solches Event zu bewerkstelligen, bedarf es vieler freiwilligen Hände. Der HV Bad -Schönborn bedankt sich deshalb bei allen die dazu beigetragen haben.

Besonders bei...
- Ulricka Weber für das leckere Frühstück am Sonntag,
- Uwe Lanz für die Bereitstellung des Essenszeltes
- sowie allen Helferinnen und Helfern.

Außerdem wünschen wir unserem leider verletzten Julian Weber gute Besserung!
 
Bereits heute möchte der HV auf sein diesjähriges E- und D- Jugendturnier am 19. und 20. September hinweisen, welches mit 18 Teams aus ganz Baden eine Rekordbeteiligung aufweist und wieder tollen Kindersport zu bieten hat.

 
gemD: HV - SG Kronau/Östringen II 19:29 PDF Drucken E-Mail
Samstag, 28. Februar 2015

Image
HV D-Jugend Saison 14/15
  

Die bekannte Kluftzwischen Jungen und Mädchen zeigt sich schon auf diesem Photo... 

Von links: Ella Hohlweck, Kristina Auer, Volker Koller, Marius Hoffmann, Leonard Zaum, Leon Kissner, Luca Kramer, Pascal Günther, Max Stippich, Trainer Roland Mächtel, Betreuer Ingo Kalex

Gute Leistung im letzten Saisonspiel

Wiederum eine gute Leistung gegen den noch verlustpunktfreien Nachbarn der SG Kronau/Östringen zeigte Roland Mächtels D-Jugend beim 19:29 im letzten regulären Saisonspiel. Obwohl die SG zu Beginn mit offensivem selbstbewußtem Spiel auftrat, ließen sich die HV-Kinder nicht abschütteln, gewannen Bälle, und blieben lange recht nah am Gegner dran.  Erst nach ca. 12 Minuten konnte sich die SG langsam absetzen, und ihren Vorsprung bis auf 8 Tore zur Halbzeit ausbauen.
Das Spiel der zweiten Halbzeit ist normalerweise nicht unbedingt die Spezialität unserer doch eher kleingewachsenen Mannschaft. Gegn den prädestinierten Staffelsieger verkaufte man sich aber weiter ganz ausgezeichnet, spielte die Angriffe meist lang aus, bis endlich jemand frei war. So verlor man am Ende gegen keinesfalls enttäuschende Kronau/Östringer mit 19:29.
Nun stehen im März zum Saisonabschluß noch zwei Turniere ins Haus, am 22.3. in Forst, und am 29.3. ist man selbst Ausrichter des Turniers in Bad Schönborn. Hier kann man sich vor Ostern noch einmal gegen Teams messen, die in der Abschlußtabelle benachbart plaziert sind.

Es spielten: Ella Hohlweck, Marius Hoffmann, Pascal Günther, Kristina Auer, Leon Kissner, Max Stippich, Volker Koller, Leonard Zaum, Luca Kramer

 
gemD: HV - SG Oberderdingen/Sulzfeld II 25:16 PDF Drucken E-Mail
Montag, 26. Januar 2015

HV D-Jugend trotzt personellem Engpass und gewinnt gegen die SG Oberderdingen/Sulzfeld mit 25:16

Roland Mächtel

Seit Wochen schon plagt sich die D-Jugend des HV mit kranken und verletzten Spielern und muss deshalb immer wieder improvisieren. So auch am vergangenen Samstag beim Heimspieltag in der Schönbornhalle. So durften zum erstenmal auch die beiden E-Jugendspieler/innen Luca und Teresa bei der D-Jugend aushelfen. Von Beginn an spielte unser Team zielstrebig Richtung Tor, so dass die Gäste aus dem Kraichgau dem Tempo nicht folgen konnten. Über ein 13:8 zur Halbzeit konnte unsere Mannschaft, in einem jederzeit fairen Spiel, einen schönen Sieg erringen. Besonders schön, dass sich alle Kinder in die Liste der Torschützen eintragen konnten. Tolle Leistung!

 
gemD: HV - SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim II 30:13 PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, 14. Januar 2015

Deutlicher Sieg gegen die SG Heidelsheim/Gondelsheim

Roland Mächtel
 
Im ersten Spiel des neuen Jahres gelang unserer gemischten D- Jugend ein schöner Sieg, gegen einen allerdings in manchen Phasen doch überfordert wirkenden Gegner. Besonders zu erwähnen ist, dass sich aile Kinder in die Torschützenliste eintragen konnten und so auch für das persönliche Erfolgserlebnis gesorgt war. Bei weiterhin guter Trainingsbeteiligung sollte dies nicht das letzte positive Ergebnis bleiben.
Weiter so!

 
gemD: HV - JSG Bruchsal/U. 20:20 PDF Drucken E-Mail
Samstag, 20. Dezember 2014

Unentschieden in die Weihnachtspause

Martin Hofmann

Zum Spezialisten für knappe Ergebnisse scheint sich die D-Jugend des HV zu entwickeln, denn schon zum zweiten Male im erst sechsten Spiel teilte man sich die Punkte mit dem Gegner aus Bruchsal/Untergrombach.
Die Zuschauer, die am letzten Aventssamstag statt zum Weihnachtseinkauf lieber zum Handball  in der Schönbornhalle erschienen waren, sahen ein buntes und lebhaftes Spiel; bunt schon allein deshalb, weil beide Teams eigentlich in weißen Trikots spielen, und die Bruchsaler dann verschiedenfarbige Leibchen an ihre Spieler verteilen mußten, damit der Schiesrichter die Teams unterscheiden konnte.
Das Spiel war bis zum Schluß sehr ausgeglichen; keine Mannschaft konnte sich weiter als drei Tore absetzen. Beim HV ließ zu Beginn die Paßgenauigkeit etwas zu wünschen übrig, zudem traf man allein in der ersten halbzeit fünfmal Pfosten oder Latte.
In die Halbzeit zwei startete der HV sehr gut, hatte in den ersten Minuten einige Ballgewinne, und Jonathan hielt freie Würfe vom Kreis. Danach spielten die Bruchsaler vorsichtiger und recht defensiv, eher in Art einer 5-1-Deckung, was sie allmählich zunächst heranbrachte, und schließlich sogar die Führung übernehmen ließ. Aber der HV glich aus; in den letzten Minuten gelang keiner Mannschaft noch ein Treffer, so daß man sich leistungsgerecht mit 20:20 unentschieden trennte.

Es spielten: Jonathan Gröbel, Ina Eggers, Ella Hohlweck, Marius Hoffmann, Volker Koller, Leon Kissner, Pascal Günther, Kristina Auer, Leonard Zaum

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 28 - 36 von 105
Free Joomla Templates