Willkommen

Willkommen auf der Internetseite des Handballvereins Bad Schönborn.
Wir freuen uns, Dich hier begrüßen zu dürfen. Viel Spaß auf den Seiten und bis bald :-).

Nächstes Handballcamp in den Herbstferien: Montag, Donnerstag, Freitag

 

Home arrow Handball arrow D-Jugend arrow News
News
gemD: SG HaWei - HV 19:11 PDF Drucken E-Mail
Montag, 20. Oktober 2014

Rumpfteam liefert gute Leistung

Martin Hofmann

Gegen einen sehr defensiv eingestellten Tabellenführer aus HaWei bot die gemischte D-Jugend des HV eine sehr ordentliche Leistung. Speziell in der ersten Halbzeit konnte man den körperlich überlegenen Spielern aus HaWei doch immer wieder Paroli bieten, ihnen Bälle abjagen und sich durchsetzen.
In der zweiten Halbzeit hatte die Mannschaft zunächst einen kleinen Hänger. Ob es daran lag, daß Trainer Mächtel zu seiner B-Jugend mußte? Jedenfalls spielte man hinten viel passiver, ließ sich ungewohnt zurückdrängen, statt den gegner mutig anzugehen. Glücklicherweise nutzte der Gegner einige Chancen nicht, Jonathan hielt den einen oder anderen Ball, so daß der Abstand nicht zu groß wurde.
Am Ende war man wieder mutiger, es gelangen Ballgewinne, und auch noch einige Tore, gegen eine Abwehr, die teilweise regelwidrig in dieser Altersklasse  6-0 spielte, was der aufmerksame und gute Schiedsrichter korrekterweise auch bemängelte. So verlor man zwar 11:19, hatte sich aber am Schluß wieder gefangen.

Es spielten: Jonathan Gröbel, Ina Eggers, Pascal Günther, Ella Hohlweck, Marius Hoffmann, Kristina Auer, Max Stippich, Leon Kissner

 
gemD: SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim III - HV 23:23 PDF Drucken E-Mail
Montag, 6. Oktober 2014

D- Jugend mit gelungenem Saisonauftakt

Roland Mächtel

SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim-HV Bad Schönborn 23:23

Nachdem unser Team die ersten10 Minuten verschlief und dadurch einem 4 Tore Rückstand hinterher lief (10:4), stellten wir uns besser auf den Gegner ein und wandelten den Rückstand bis zur Halbzeit in einen 17:15 um. Nach der Pause fiel uns das Tore werfen gegen eine nun recht defensive und mit einer guten Torfrau ausgestatteten Abwehr schwerer. Letztendlich schafften die Kinder nach einem Kraftakt das verdiente Unentschieden. Toll gespielt!

 
Turnierfazit HSG Pforzheim PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, 31. Juli 2014

Gelungener Saisonabschluss der HV Kinder!

Roland Mächtel
 
Wie jedes Jahr nutzten die Verantwortlichen des HV das letzte Wochenende vor den Ferien, um mit den gemischten E- und D-Jugendmannschaften ein Wochenende im Zeltlager zu verbringen.
Wurden die Zelte noch bei strömendem Regen aufgebaut, so wurde das Wetter im Laufe des Tages immer besser und einem unbeschwerten Wochenende stand nichts mehr im Wege.
Nach einem Samstag mit Sport bis nach Untergang der Sonne, einer mehr oder weniger ruhigen aber kurzen Nacht, standen am Sonntag die Spiele der Mannschaften an. Zuerst starteten die E- Jugendmannschaften mit ihren Spielen im Focus. Unsere Kinder spielten gut mit und konnten am Schluss einen schönen 3. Platz erringen.
Die D-Jugend hatte leider keine komplette Mannschaft dabei, konnte aber mit der Unterstützung der E-Jugend gut mithalten.
2 Siege, ein Unentschieden und 2 Niederlagen reichten zum Schluss für Rang 7, was aber an diesem Wochenende eher zweitrangig war.
Am späten Sonntag Abend waren alle wieder gesund, müde und mit vielen Erfahrungen zuhause.
Der HV bedankt sich bei den Verantwortlichen, den Eltern und der HSG Pforzheim für den reibungslosen Ablauf des Wochenendes.
Das nächste Training findet am Montag, den 15.9.2014 statt. Gerne würden wir auch Neulinge an diesem Tag begrüßen.

 
gemD: Turnier in Ettlingenweier PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, 9. Juli 2014

D-Jugend beim Sommerturnier des TV Ettlingenweier

Kirsten Gröbel

Wie in jedem Jahr, so fuhr die neu formierte gemischte D-Jugend des HV Bad Schönborn auch dieses Jahr am letzten Sonntag im Juni zum Rasenturnier nach Ettlingenweier. Trotz Regen und schlammigem Rasenplatz war die Mannschaft gut gelaunt und motiviert.
In der Vorrundengruppe trafen die Kinder vom HV auf die Mannschaften des TV Ettlingenweier, der SG Leonberg/Eltlingen und der JSG Goldstadt Pforzheim 1. Nachdem man sich an das Spiel auf Rasen gewöhnt hatte, kamen die Kinder immer besser ins Spiel und gewannen die ersten beiden Spiele deutlich. Im Spiel gegen die JSG Goldstadt Pforzheim konnte der HV zu Beginn noch gut mithalten, musste sich dann aber doch geschlagen geben. So belegte der HV nach der Vorrunde einen guten zweiten Gruppenplatz.
Im Halbfinale spielte man dann gegen die Auswahl-Mannschaft der SG Pforzheim/Eutingen, der die Kinder körperlich und spielerisch klar unterlegen waren, so dass das Spiel doch sehr deutlich verloren wurde.
Im Spiel um Platz drei zeigten die Kinder dann nochmal schönen Handball gegen die SKG Roßdorf und gewannen da Spiel verdient.
In der Endbilanz reichte es zu einem guten dritten Platz und die Kinder durften sich- wie auch im Vorjahr – bei der Siegerehrung stolz ihre Bronze-Medaillen abholen.
Trainer Roland Mächtel und Trainerin Heike Merk  waren sichtlich zufrieden mit der Leistung und dem Abschneiden der jungen Mannschaft, die bei dem Turnier gezeigt hat, dass viel in ihr steckt und man sich in der kommenden Runde sicher auf schönen Handball freuen darf!!
Es spielten: Marius Hoffmann, Max Stippich, Ella Hohlweck, Kristina Auer, Helen Alex, Ina Eggers, Pascal Günther, Leon Kissner, Leonard Zaum, Jonathan Groebel (TW)

Image
Gemischte D-Jugend HV

 
gemD: HV - JSG Graben-Neudorf 49:16 PDF Drucken E-Mail
Samstag, 15. März 2014

Überzeugende Leistung

Martin Hofmann

Mit einer überzeugenden Leistung unterstrich unsere gemischte D-Jugend den Gewinn der Staffelmeisterschaft in der Bruchsaler Unterstaffel. Bereits vor Beginn des Spiels konnte das nicht mehr einholbare Team durch den Staffelleiter geehrt werden. Im Spiel hatte die Mannschaft dann zu Beginn ein paar Probleme, und konnte sich nur mühsam von einem 2:2 über 5:3 absetzen.
Dann aber kam das Team ins Rollen, hatte viele Ballgewinne, und spielte schnell nach vorn. Ein verdienter 25:10-Halbzeitstand zeigte die Kräfteverhältnisse klar. Schön zu sehen war immer wieder, wie die Kinder aufmerksam die Pässe des Gegners erahnten, schnell dazwischen liefen, und dann einen Gegenstoß spielten. Vorn wurde gut freigelaufen, und so kam dieses deutliche Ergebnis zustande.
In Halbzeit zwei änderte sich wenig, das Spiel wurde lediglich etwas härter, was aber nichts an der deutlichen Überlegenheit des HV änderte, dessen Spieler ja auch durchaus robust sind. So stand am Ende ein ungefährdeter 49:16-Sieg, zu dem alle eifrig beigetragen hatten.
Es spielten: Jonathan Gröbel (TW), Luisa Reinfant (5), Ingmar Hofmann (13), Till Bergmann (6), Katharina Michel (5), Guy Rocha (6), Maxi Siedler, Marius Hoffmann (7), Volker Koller (1), Jonas Reinfant (6), Max Stippich

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 28 - 36 von 100
Free Joomla Templates