Willkommen

Willkommen auf der Internetseite des Handballvereins Bad Schönborn.
Wir freuen uns, Dich hier begrüßen zu dürfen. Viel Spaß auf den Seiten und bis bald :-).

Nächstes Handballcamp in den Herbstferien: Montag, Donnerstag, Freitag

 

Home arrow Handball arrow D-Jugend arrow News
News
gemD: Turnier Ettlingenweier 2013 PDF Drucken E-Mail
Montag, 8. Juli 2013

D-Jugend beim Sommerturnier des TV Ettlingenweier

Wie in jedem Jahr, so fuhr die neu formierte gemischte D-Jugend des HV Bad Schönborn auch in diesem Jahr zum Rasenturnier nach Ettlingenweier
Obwohl es noch samstags nicht danach aussah, meinte es das Wetter in diesem Jahr gut mit der Mannschaft, wie dies eigentlich in Ettlingenweier auch gute Tradition ist.
Aufgrund anderer Veranstaltungen an diesem Wochenende und einem Landschulheimaufenthalt war es im Vorfeld fraglich, ob die Mannschaft überhaupt antreten kann. Letztendlich fuhr man mit einer Mannschaft, die fast ausschließlich aus Spielern des jüngeren Jahrgangs bestand und sich zur Verstärkung noch zwei Spielerinnen aus der E-Jugend ausgeliehen hatte. Immerhin hatte man so noch einen Auswechselspieler auf der Bank.
Und gleich im ersten Spiel gegen Ettlingenweier zeigte die Mannschaft, dass sie kämpfen kann. Die Kinder spielten gut, passten sicher und fingen in der Abwehr viele Bälle raus, so dass der HV bald in Führung lag und diesen kontinuierlich während des Spieles ausbauen konnte. Verdient gewann man das erste Spiel mit 10:4 Toren.
In den nächsten beiden Spielen gegen Malsch und eine zweite Mannschaft aus Ettlingenweier zeigten die Kinder gute Leistungen, verloren aber knapp und unglücklich ihre Spiele.
Im letzten Spiel gegen den Favoriten, eine Pforzheimer Auswahl verlor der HV zwar deutlich, kämpfte aber trotzdem bis zum Schluss und schaffte immerhin 5 Tore zu erzielen!
In der Endbilanz reichte es immerhin zu einem guten dritten Platz und die Kinder durften sich stolz ihre Bronze-Medaillen abholen.
Trainer Roland Mächtel und Trainerin Heike Merk  waren sichtlich zufrieden mit der Leistung und dem Abschneiden der jungen Mannschaft, die bei dem Turnier gezeigt hat, dass viel in ihr steckt und man sich in der kommenden Runde sicher auf schönen Handball freuen darf!!
Es spielten: Marius Hoffmann, Volker Koller, Till Bergmann, Max Stippich, Maximilian Siedler, Ella Hohlweck, Kristina Auer, Jonathan Groebel (TW)

weiter …
 
gemD: Gastfreundliches Niederbronn PDF Drucken E-Mail
Sonntag, 16. Juni 2013

Handballer in Niederbronn-les-Bains

Image
Sehr nette Begrüßung durch stellv. Bürgermeisterin und VHN-Vorstände
 
Image
Gastfreundschaft in Niederbronn
 

Sehr erfreut war der HV Bad Schönborn, als wir vor einigen Wochen über unsere Gemeinde einen Kontaktwunsch vom Handballverein unserer Partnerstadt Niederbronn-les-Bains erhielten. Der HV wurde zum Jubiläumsturnier des gerade 10 Jahre alt gewordenen Niederbronner Vereins Vosges du Nord Handball (VNH) eingeladen. Gern kamen wir der Einladung nach, und schickten unsere aktuelle D-Jugend, sowie eine C-Jugendauswahl aus früheren Bad Schönborner Spielern nach Niederbronn.
Nach Ankunft und Ausbreiten der Bad Schönborner Fahne in der kleinen aber praktischen Niederbronner Sporthalle spielte zunächst die D-Jugend gegen den VNH, danach die C-Jugend. Beide Spiele gingen klar an die Bad Schönborner Kinder, was aber zweitrangig war. Schön war, daß offensichtlich alle Kinder ihren Spaß hatten, sich Erfolgserlebnisse verschafften, und schnellen Handball spielten.
In der C-Jugend machte es auch nichts, daß einer der Haupttorschützen nach knapp 40 Minuten mit der dritten Zeitstrafe nicht mehr spielen durfte; die Bad Schönborner spielten ihr gutes schnelles Spiel unbeirrt weiter; hier kam jeder eingesetzte Spieler zum Torerfolg, sogar die beiden Torwarte, die jeweils auch im Feld eingesetzt wurden.
Äußerst freundlich und nett wurden beide Teams und ihre Betreuer hinterher von den Niederbronner Verantwortlichen empfangen; auch die stellvertretende Bürgermeisterin war anwesend und begrüßte uns mit einigen warmen Worten. Uns wurden Erinnerungspokale überreicht, zudem gab gab es einen kleinen Imbiß. Wir können uns nur herzlichst bedanken für die außerordentliche Freundlichkeit, mit der wir empfangen wurden, und hoffen, uns bei passender Gelegenheit revanchieren zu können. Wir fanden die Atmosphäre so nett und entspannt, daß wir diesen Kontakt gern fortsetzen würden.
Ein Dank geht an alle Eltern, die mitgefahren sind, und an die Trainer.

Es spielten:
D-Jugend
: Till Bergmann, Jonathan Groebel, Marius Hoffmann, Ingmar Hofmann, Volker Koller, Katharina Michel, Luisa Reinfant, Jonas Reinfant, Maximilian Siedler, Max
C-Jugend: Lukas Förch, Vincent Groebel, Robin Heinzmann, Magnus Hofmann, Tim Olbrich, Julian Reichert, Francesco Salvo, Timo Schäfer, André Schmidt, Jonathan Schneeweiß

Image
HV und VNH D-Jugend
 

Image
HV undVHN C-Jugend mit Schiedsrichterin
 

 
Ordentlicher Start in die Saison PDF Drucken E-Mail
Samstag, 8. Juni 2013

Turnier in Kronau

Martin Hofmann

Alle unsere Kindermannschaften, die F-, E- und die D-Jugend, starteten beim Turnier der TSG Kronau, das immerhin, dieses Jahr sei es explizit erwähnt, bei strahlendem Sonnenschein stattfand. Alle Mannschaften kamen sehr ordentlich durch das Turnier, die von Heike Merk und den Hohlwecks betreute E-Jugend verpaßte einen der Medallienplätze wohl nur recht knapp. Bei der E-Jugend war schön zu sehen, wie viele Kinder dort spielten und kämpften. In der ebenfalls von Heike Merk betreuten F-Jugend ging es mehr um erste Erfahrungen mit dem Ball, dem zunächst noch glatten Rasen, und widerspenstigen Gegnern.

Die D-Jugend stand aufgrund kurzfristiger Absagen und von Verletzungen ersatzgeschwächt auf dem Platz; Dank an Kristina Auer aus der E-Jugend, die tapfer aushalf. Dafür hat sie sich gut verkauft, und schloß als fünfte von 8 Mannschaften ab. Besonders bemerkenswert das gute 1:3 gegen den Turniersieger Goldstadt Pforzheim, dessen Schützen Jonathan Groebel zur Verzweiflung trieb. Von der D-Jugend liegen uns die Ergebnisse vor.
Nächste Woche geht die D-Jugend dann hoffentlich vollständiger zum Partner der Gemeinde, Niederbronn-les-Bains. Wir werden per Email eine zentrale Abfahrt - vermutlich recht früh - anbieten.

HV - SG Heidesheim/Gondelsheim I  3:12
HV - SG Heidelberg-Kirchheim  10:10
HV - SG Kronau/Östringen  4:13
HV - JSG Neuthard/Büchenau  10:5
HV - JSG Goldstadt Pforzheim 1:3
HV - SG Heidesheim/Gondelsheim II  6:10
HV - JSG Walldorf/Sandhausen  kampflos an HV

Es spielten (gem. D-Jugend): Till Bergmann (8), Jonathan Groebel (TW), Marius Hoffmann (8), Ingmar Hofmann (11), Volker Koller (6), Katharina Michel, Maxi Siedler, Kristina Auer (1)

 
gemD: HV - SG Heidelsheim/Helmsheim 18:20 PDF Drucken E-Mail
Montag, 22. Oktober 2012

Wende zum Schlechteren in Halbzeit 2

Martin Hofmann

Ziemlich enttäuscht waren unsere Kinder nach dem Spiel gegen die SG Heidelsheim/Helmsheim am Wochenende, denn sie verloren knapp gegen die SG. Dabei hatte es in der ersten Halbzeit noch nach einer klaren Sache für den HV ausgesehen; teilweise führte die Mannschaft mit 6 Toren, und ging immerhin noch mit 4 Toren Vorsprung in die Halbzeit.

Nach der Halbzeit stellte Heidelsheim auf eine recht defensive Formation um, und wechselte den Torwart. Dennoch kann dies nicht vollständig erklären, warum der HV in der zweiten Halbzeit nur noch 4 Tore warf. Viele unnötige Ballverluste, und Würfe zentral auf den Torwart halfen dabei auch. Aber man hat ja in dieser Saison noch zwei Gelegenheiten, sich  mit Heidelsheim/Helmsheim zu messen.

Es spielten: Luisa Reinfant (7), Ingmar Hofmann (1), Katharina Michel, Etje Eggers (2), Timo Schäfer (4), Manuel Hermann (1), Jonathan Schneeweiß (2), Hannah Satorius, Till Bergmann (1), Jonas Reinfant (TW)

 
gemD: HV - SG Kronau/Östringen 22:32 PDF Drucken E-Mail
Freitag, 19. Oktober 2012

Gut gekämpft gegen starken Gegner

Dirk Reinfant

Im Spiel unserer gemischten D-Jugend gegen unsere Freunde der SG Kronau/Östringen zeigte sich unser HV von seiner besten Seite. Vor allem in der 1. Halbzeit boten die Kinder ein torreiches Spiel. Durch ihre kämpferische Leistung gelang es unserer D-Jugend den Abstand zu den handballerisch wesentlich stärkeren Östringern nicht zu groß werden zu lassen. Nach einem zwischenzeitlichen 4:11 konnte man sich sogar auf ein 13:15 erfreulich nahe heranarbeiten. Auch auf Grund einer tollen Leistung von Till im Tor ging es dann mit 14:19 in die Pause.
In der 2. Halbzeit lief es dann leider nicht mehr ganz so gut für den HV. Durch ein schnelles Umstellen von Abwehr auf Angriff baute die SG Kronau/Östringen ihren Vorsprung erfolgreich aus, so dass das Spiel am Ende mit 22:32 für unsere D-Jugend verloren ging. Trotzdem können unsere Kinder mit dem Ergebnis zufrieden sein, hatte man doch wegen des starken Gegners ein schlechteres Ergebnis befürchtet.
Es spielten: Luisa Reinfant (4), Ingmar Hofmann, Till Bergmann (TW), Etje Eggers (1), Timo Schäfer (2), Nils Ditting, Manuel Herrmann (2), Jonathan Schneeweiß (7), Hannah Satorius (2), Jana Emmerich (3) und Jonas Reinfant (TW, 1).

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 46 - 54 von 100
Free Joomla Templates