Willkommen

Willkommen auf der Internetseite des Handballvereins Bad Schönborn.
Wir freuen uns, Dich hier begrüßen zu dürfen. Viel Spaß auf den Seiten und bis bald :-).

Nächstes Handballcamp in den Herbstferien: Montag, Donnerstag, Freitag

 

Home arrow Handball arrow D-Jugend arrow News
News
gemD: HV - SG Kronau/Östringen I 39:27 PDF Drucken E-Mail
Samstag, 12. März 2011

Torfabrik D-Jugend

Martin Hofmann

Einen sehr deutlichen Sieg in einem torreichen Spiel erzielte unsere D-Jugend gegen den allerdings stark ersatzgeschwächten Partnerverein aus Östringen. Die Zuschauer bekamen ein rassiges Spiel zu sehen, in dem unsere Kinder sofort in Führung gingen, und alle Kinder hinreichend Einsatzzeit bekamen. In dem vom souveränen Schiedsrichter Wickinghoff gut geleiteten fairen Spiel spielten die Kinder mit viel Übersicht, suchten den besser postierten Mitspieler, und schlossen meist sicher ab. Der Ausbau der Führung wurde durch die sicheren Torhüter Lisa und Dominik gut unterstützt.

Es spielten: Lisa Bräutigam (TW), Dominik Zaum (TW), Julian Reichert (5), Magnus Hofmann (7), Lea Gärtner (4), Vincent Groebel, Francesco Salvo, Selina Dietze (2), Philipp Thißen (7), Alina Merk (7), Marie Erxleben (1), Jussi Engelke (6)

 
gemD: SG HaWei - HV 30:24 PDF Drucken E-Mail
Samstag, 26. Februar 2011

Enttäuschte D-Jugend im Hambrücken

Martin Hofmann

Auch die gemischte D-Jugend mußte bei der SG Hambrücken/Weiher antreten, und hoffte, ihre Erfolgsserie der letzten Wochen fortsetzen zu können. Leider erwies sich das gegen körperlich starke Gegner aus HaWei in einem schnellen und recht fairen D-Jugendspiel als Illusion, in einer recht torreichen Begegnung verlor man 30:24.
Dabei gab es wenig Unterschiede zwischen beiden Teams; einige Unkonzentriertheiten des HV beim Spielaufbau am Ende der ersten Halbzeit, das Vergeben einiger klarer Chance im Spielverlauf, sowie Pech bei Pfosten- und Lattenwürfen addierten sich zu einer Niederlage, die höher aussieht als der gefühlte Spielverlauf.
Es spielten: Lisa Bräutigam (TW), Julian Reichert, Magnus Hofmann (4), Niklas Fechner, Lea Gärtner (2), André Schmidt, Selina Dietze, Dominik Zaum (TW), Philipp Thißen (10), Alina Merk (2), Karina Michel (1), Jussi Engelke (5)

 
gemD: HV - TV Gondelsheim 41:31 PDF Drucken E-Mail
Samstag, 19. Februar 2011

Torfestival in Östringen

Martin Hofmann

Die D-Jugend-Teams aus Bad Schönborn und Gondelsheim feierten am Samstag in der Östringer Stadthalle ein Fest der Offensive, bei dem der Sekretär aus Gondelsheim mit dem Auflisten der Torschützen kaum nachkam. In der torreichsten Begegnung der Saison zeigten beide Teams, daß sie Torchancen herausspielen und verwandeln können; rassige Spielzüge und schnelle Vorstöße erfreuten die Anhänger beider Mannschaften. Über siebzig Tore in vierzig Minuten sind in einem Spiel unserer D-Jugend diese Saison noch nicht gefallen.

Im Spiel hatte Gondelsheim den etwas besseren Start ins Spiel, und beeindruckte die Bad Schönborner durch ihre körperliche Präsenz. Die Deckung des HV fand zunächst kein Mittel, um die Gondelsheimer zu stoppen, die Kinde rließen sich aber andererseits auch nicht abschütteln. Vor allem Philipp konnte sich immer wieder in 1:1-Situationen durchsetzen, und hielt den HV im Spiel.

Mitte der ersten Halbzeit ging dann der HV das erstemal in Führung. Die ballführenden Gondelsheimer wurden jetzt früh angegriffen, und man konnte immer wieder den Ball erobern, und durch die Lücken der Gondelsheimer Abwehr stoßen. Auch das Zurücklaufen in die Abwehr klappte nun gut; eine Auszeit des Gondelsheimer Betreuers half nichts mehr. Mit einer 23:17-Führung ging es in die Halbzeitpause, in der die Ersatzbetreuer des HV die Kinder nochmal beschworen, die Bälle flüssig weiterlaufen zu lassen, und sich in der Abwehr gegenseitig auszuhelfen.

Man hätte allerdings keine Sorgen haben müssen, denn in der zweiten Halbzeit gab es einige der schönsten Aktionen überhaupt; schöne Anspiele von Alina an die freistehenden Lea, Jussi und Julian; das Auswackeln der Gegenspieler durch Philipp, das Freilaufen von Magnus mit sicherem Abschluß, ein knallharter Wurf von Selina von rechtsaußen; es gab viele schöne Spielzüge zu bestaunen. Auch Gondelsheim hatte immer wieder gute Aktionen nach vorn, war hinten aber gegen die Kombinationssicherheit unserer Kinder hilflos. Ein schönes Spiel, as deutlich zeigte, was für Fortschritte die Kinder gegenüber der Hinrunde gemacht haben.

Es spielten: Dominik Zaum (TW), Lisa Bräutigam (TW), Julian Reichert (1), Magnus Hofmann (7), Lea Gärtner (4), Selina Dietze (2), Philipp Thißen (16), Alina Merk (4), Jussi Engelke (7), Marie Erxleben, Niklas Fechner

 
gemD: HV - SG Oberderdingen/Sulzfeld 29:24 PDF Drucken E-Mail
Samstag, 5. Februar 2011

Selbst ohne Trainer zum Sieg

Martin Hofmann

Ohne ihre gewohnte Betreuung mußte die gemischte D-Jugend des HV gegen Oberderdingen antreten, da sowohl Roland als auch Heike andere Verpflichtungen hatten. Da mußten die Funktionäre ran; Sven und Martin betreuten die Kinder. Glücklicherweise schienen die nicht besonders irritiert, sondern spielten eine der besten ersten Halbzeiten, die wir in dieser Saison bei dieser Mannschaft erleben durften. Kontinuierlicher Einsatz, schnelles Spiel nach vorn, und mutige Abschlüsse kennzeichneten das Spiel.

Das Team hat das Spiel mit Läufer jetzt gut verinnerlicht, immer wieder schauen die Spieler beim Laufen nach vorn oder hinten auf die Nachbarn, zählen mit, erkennen die Situation, und orientieren sich richtig. Hervorragend aufgelegt war wieder mal Dominik, der durchspielen mußte, da Lisa erkrankt fehlte. Ein Sonderlob verdient die Leistung von Alina, die sehr erfolgreich in der Abwehr arbeitete, und reihenweise präzise Pässe spielte, daneben noch die meisten Tore warf. Magnus hat nach Verletzung wieder zur gewohnten Energie gefunden, und Lea tritt immer mehr als sichere Torschützin in Erscheinung. Der HV hatte am Ende sieben Torschützen, und hätte Marie in zwei Situationen nicht zu mannschaftsdienlich gespielt, hätten es sogar noch mehr sein können.

Die Aushilfs-Coaches waren jedenfalls sehr froh, wie hervorragend die Kinder gespielt haben; einen  noch deutlicheren Sieg verhinderte vor allem der Pfosten.

Es spielten: Julian Reichert (2), Magnus Hofmann (3), Niklas Fechner (1), Lea Gärtner (5), Selina Dietze, Dominik Zaum (TW), Philipp Thißen (5), Alina Merk (9), Jussi Engelke (4), Marie Erxleben, Konstatin Götz

 
gemD: TV Neuthard - HV 16:16 PDF Drucken E-Mail
Sonntag, 23. Januar 2011

Unglücklicher Punktverlust in Neuthard

Martin Hofmann

Eine fast perfekte erste Halbzeit reichte leider nicht: die gemischte D-Jugend spielte gegen ein starkes Neutharter Team in einem durch die Schiedsrichterin gut geleiteten Spiel leider nur unentschieden. Dabei spielte die D-Jugend den Gegner in der ersten Halbzeit durch eine starke Abwehrleistung sowie einen gut aufgelegten Philipp nahezu an die Wand. Siebenmeter wurden durch Alina eiskalt verwandelt. Ein Viertorevorsprung drückte die Überlegenheit fast nicht genügend aus.

In der zweiten Halbzeit ging es zunächst gleichwertig und ausgeglichen weiter; der HV hielt den Vorsprung bis zur 30. Minute. Die letzten 10 Minuten gehörten allerdings den nie aufgebenden Gastgebern. Es war nicht so, daß der HV einbrach; die Defensivleistung war nach wie vor gut. Allerdings wurde vorn nicht mehr getroffen; gegen die recht defensive Deckung und den ausgezeichneten Neutharder Torwart gab es kein Durchkommen mehr. 5 Tore in Halbzeit zwei waren einfach zu wenig. Am Schluß konnte der HV froh sein, daß nach zu frühen eigenen Abschluß Lisa den letzten Wurf der Neutharder souverän hielt, denn so behielt man doch zumindest einen Punkt.

Es spielten: Lisa Bräutigam, Julian reichert, Magnus Hofmann, Lea Gärtner (3), Konstatin Götz, Francesco Salvo, Selina Dietze (1), Philipp Thßen (6), Alina Merk (5), Jussi Engelke, Karina Michel (1)

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 82 - 90 von 99
Free Joomla Templates