Willkommen

Willkommen auf der Internetseite des Handballvereins Bad Schönborn.
Wir freuen uns, Dich hier begrüßen zu dürfen. Viel Spaß auf den Seiten und bis bald :-).

Nächstes Handballcamp in den Herbstferien:  29. Oktober bis 2. November 2018

 

Home arrow Handball arrow E-Jugend arrow News
News
gemE: HV - HSG Bruchsal/U. 230 - 32 (23:8) PDF Drucken E-Mail
Montag, 8. Dezember 2014

Weitere Punkte mit nach Hause gebracht

Tanja Kramer

Am Nikolaustag war die gemischte E-Jugend des HV Bad Schönborn zu Gast bei der HSG Bruchsal-Untergrombach.
Schon nach wenigen Minuten zeichnete sich ab, dass der HV hier keine großen Schwierigkeiten hatte ins Spiel zu finden. Obwohl die Gegner teilweise einen Kopf größer waren, konnten sie dem technisch besseren HV nicht viel entgegen setzen.
Auch bei diesem Spiel zeigten die Kinder aus Bad Schönborn, was für ein Teamgeist in ihrer Mannschaft steckt. Jeder Spieler kam zum erfolgreichen Torschuss.
Somit trennte man sich am Ende mit 8:23 für den HV. Das machte nach Punkten ein Ergebniss von 32 - 230.

Es spielten: Leonard Zaum, Luca Kramer, Finn Kleinlagel, Theresa Wilbert, Julien Stark, Robin Merk, Frederik Heid, Arthur Konrad, Julius Cziborra und Marcel Weber

 
gemE: HV - SG HaWei 20:7 (180-28) PDF Drucken E-Mail
Montag, 24. November 2014

E-Jugend auf Erfolgsspur

Tanja Kramer

Am Samstag 22.11.2014 traf die gem. E-Jugend des HV Bad Schönborn auf die Mannschaft der SG Hambrücken/Weiher. In der ersten Halbzeit vergab der HV die ein oder andere Torchance und kam nur schwer ins Spiel. Mit 10:1 ging man in die Halbzeitpause. In der zweiten Hälfte schien der Gegner aufgetaut zu sein. Mit nur einem Tor wollten sie das Spiel nicht beenden. Sie nutzen Ihre klaren Chancen und kamen noch sechs Mal zum Abschluss. Aber auch der HV hatte noch nicht alles gezeigt. Trotz körperlichem Abwehreinsatz schafften sie weitere 10 Tore. Zum Ende trennte man sich 20:7. Das ergab ein Punkteergebnis von 180:28.
 
Es spielten: Leonard Zaum, Luca Kramer, Finn Kleinlagel, Xander Joa, Theresa Wilbert, Anika Michel, Arthur Konradi, Julien Stark, Albert Kühnle, Julius Cziborra und Marcel Weber

 
gemE: Dank dem Sponsor PDF Drucken E-Mail
Montag, 17. November 2014

Image
Neue Trikots bei der HV E-Jugend

Der HV Bad Schönborn bedankt sich sehr herzlich bei der Firma Lenhardt und Joa GmbH, zahntechnisches Labor, für den wundervollen neuen Trikotsatz ür unsere E-Jugendlichen.

 
gemE: SG Heidelsheim/Helmsheim/G. - HV 19:15 (76 - 90) PDF Drucken E-Mail
Montag, 17. November 2014

Spannendes Spitzenspiel

Tanja Kramer
 
Am Sonntagmorgen um 10:35 Uhr musste die E-Jugend des HV Bad Schönborn zum Spitzenspiel gegen die SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim antreten. Gegen den bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer sollte doch ein Sieg möglich sein.
In der ersten Halbzeit konnten die Kinder nicht alle Torchancen verwandeln, aber die Anzahl der Schützen zeigte, dass es die Mannschaft verstanden hat wie zum Schluss abgerechnet wird.
Zur Halbzeit trennten sich die Mannschaften mit 12:7 für die SG.
In der zweiten Halbzeit wurden nochmal alle Reserven rausgeholt. In Zweikämpfen wurde nicht aufgegeben. Der HV konnte den Vorsprung zwar nicht mehr einholen, aber noch ein paar Torschützen nachsetzen.
Nach dem Abpfiff war dann natürlich nicht gleich klar, wer den Sieg mit nach Hause nehmen konnte.
Das Ergebnis lautete 19:15 für die SG. Nach Torschützen machte das jedoch ein Punkteergebnis  von 76:90 zu Gunsten des HV Bad Schönborn.
Das bedeutet den momentanen 1. Platz in der Tabelle.
Es spielten: Leonard Zaum, Luca Kramer, Marcel Weber, Finn Kleinlagel, Levin Singer, Arthur Konradi, Julien Stark, Julius Cziborra, Annika Michel und Theresa Wilbert.

 
gemE: HV - TV Forst 12:13 (96-104) PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, 13. November 2014

Sieg knapp verpasst

Tanja Kramer

Am Sonntag, 09.11.2014, traf die gemischte E-Jugend des HV Bad Schönborn auf die Mannschaft vom TV Forst. Klar war, dass dies kein leichtes Spiel wird. Der TV Forst hatte bis zur Mitte der ersten Halbzeit einen kleinen Vorsprung herausgespielt, den der HV bis zur Pause umdrehen konnte und so mit einem Tor mehr in die zweite Halbzeit ging.
Die zweite Hälfte konnte der Gastgeber den Vorsprung eine Weile halten. Hier gaben sich die Spieler nichts. Jeder Ball wurde erkämpft, führte aber zum Ende hin leider nicht immer zum Torerfolg. Zum Abpfiff reichte es daher nur zu einem 12:13. Nach Torschützen, die bei beiden Mannschaften gleich waren, ergab dies ein Punkteergebnis von 96:104 für Forst.
Es spielten: Leonard Zaum, Luca Kramer, Finn Kleinlagel, Theresa Wilbert, Xander Joa, Annika Michel, Arthur Konradi, Julien Stark, Levin Singer, Marcel Weber und Robin Merk.

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 10 - 18 von 71
Free Joomla Templates