Willkommen

Willkommen auf der Internetseite des Handballvereins Bad Schönborn.
Wir freuen uns, Dich hier begrüßen zu dürfen. Viel Spaß auf den Seiten und bis bald :-).

Nächstes Handballcamp in den Herbstferien:  29. Oktober bis 2. November 2018

 

Home arrow Handball arrow D-Jugend arrow News arrow gemD:JSG Odenheim/U'öwisheim - HV 35:20
gemD:JSG Odenheim/U'öwisheim - HV 35:20 PDF Drucken E-Mail
Sonntag, 26. September 2010

Klare Niederlage in Unteröwisheim

Martin Hofmann

Daß man zu Beginn der Hallensaison in Unteröwisheim verlieren würde, war vorher als sehr wahrscheinlich betrachtet worden, da die Mehrzahl der Kinder des gegners bereits ein Jahr Erfahrung in der D-Jugend und mit dem dort gepflegten Spielsystem hatte. Daß die Niederlage allerdings so deftig ausfallen würde, war nach den sehr ordentlichen Ergebnissen, die man in den Vorbereitungsturnieren gegen Odenheim erzielt hatte, nicht zu erwarten gewesen.

Odenhein/Unteröwisheim spielte gleich zu Beginn sehr überlegen, und ging rasch mit 8:2 in Führung. Danach hatte man beim HV das System mit Läufer einigermaßen verstanden, und konnte etwas besser mithalten. Man sah unseren Kindern jedoch an, daß sie noch zu viel nachdachten, und auch nachzählten, wieviele Kinder sich in der Angriffshälfte befanden (4 sind erlaubt), statt erstmal nach vorn zu laufen.

In der zweiten Hälfte, in der konventioneller Handball gespielt wurde, lief es nur unwesentlich besser; hier konnte man sehen, daß im Angriff noch zu wenig auf die Lücken der gegnerischen Abwehr gegangen wird, und zu viele unmotivierte Würfe genommen wurden. HV-typisch wurden auch die Außen meist vergessen. In der Abwehr ließ uns Odenheim, die zu den Favoriten auf den Kreistitel zu rechnen sind, seine körperliche Überlegenheit spüren. So bleibt nur zu hoffen, daß sich die kontinuierliche Arbeit der Kinder mit Trainer Roland Mächtel auf die Dauer auszahlen wird, und es in der Rückrunde knapper endet.

Es spielten: Lisa Bräutigam (TW), Julian Reichert (2), Karina Michel (2), Lea Gärtner (5), Francesco Salvo, Magnus Hofmann (1), Dominik Zaum (TW), Jussi Engelke, Alina Merk (7), Philipp Thißen (3)

 
< zurück   weiter >
Free Joomla Templates