Willkommen

Willkommen auf der Internetseite des Handballvereins Bad Schönborn.
Wir freuen uns, Dich hier begrüßen zu dürfen. Viel Spaß auf den Seiten und bis bald :-).

Nächstes Handballcamp im Frühjahr 2022 - hoffentlich!

Home arrow News arrow E-Jugend arrow Letzte Spiele vor einem Shutdown?
Letzte Spiele vor einem Shutdown? PDF Drucken E-Mail
Dienstag, 30. November 2021

HV am letzten Novemberwochenende

Das vergangene Novemberwochenende war bereits sehr Corona geprägt. Viele Vereine hatten das Angebot des BHV genutzt, bis zum Ende der Weihnachtsferien zu pausieren. Daher entfiel das eigentlich geplante Spiel der männlichen C-Jugend in Neureut. 

Der HV ist der Meinung, daß wir die Kinder so lange spielen lassen, solange auch der Schulbetrieb ohne Einschränkungen weiter läuft. Wir wollen damit den Kindern einen Ausgleich bieten, und ein Stück Normalität. Ob uns bei den steigenden Inzidenzen dies noch länger möglich sein wird, müssen wir abwarten. Zwei Spiele fanden jedenfalls statt, das der D-Jugend und das Spitzenspiel der E-Jugendstaffel 2.

gemD:  HSG LiHoLi - HV 27:12 (13:7)

Chancenlos war die D-Jugend bei der HSG, obwohl sie etwa bis zur 12 Minute gut mithalten konnte, auch durch die gute Torwartleistung von Dominik. Später prägten dann viele technische Fehler das Spiel; auch müssen die Kinder lernen, daß man mit Schwung auf die Lücken der Abwehr gehen muß. Gut klappten die Anspiele an den Kreis.
Es spielten: Dominik Fischer, Samuel, Anna, Julian, Johannes, Oliver, Jelte, Jannik, Alexandra, Dominik Dillmann

gemE: HSG LiHoLi - HV  16:15, 80-75

Im  Spitzenspiel der Bezirksliga 2 standen sich die HSG LiHoLi und der HV gegenüber. In einer von SR Simon sehr umsichtig geleiteten Partie wechselte das Spielglück hin und her. Man sah ein wenig, was die beiden Teams vor allem trainieren. War der HV im 3-3-System etwas besser (Halbzeitführung 9:6), war die HSG mit dem Spiel 6-6 vertrauter. Beide Mannschaften schenkten sich nichts, und keiner konnte sich wirklich absetzen. Mit Pech verlor der HV das Spiel sehr knapp; drei Pfostenwürfe am Ende und vergebene Penalties machten den Unterschied aus. Da beide Teams je 5 Torschützen hatten, ging auch die Punktewertung an die HSG. Wir gratulieren beiden Mannschaften zu diesem guten und sehr spannenden Spiel, und bedanken uns beim Schiedsrichter für die hervorragende Leitung.
Es spielten: Julian, Franz, Elif Mia, Lukas, Lion, Marlon Nitzschner, Marlon Just, Raphael, Christian

 
weiter >
Free Joomla Templates