Willkommen

Willkommen auf der Internetseite des Handballvereins Bad Schönborn.
Wir freuen uns, Dich hier begrüßen zu dürfen. Viel Spaß auf den Seiten und bis bald :-).

Nächstes Handballcamp in den Herbstferien 2019 !

Home
VR Talentiade 2019
Donnerstag, 4. April 2019

Image
Die VR Talentiade war gut besucht
 

VR-Talentiade-Vorentscheid in Bad Schönborn

Es ist inzwischen gute Tradition geworden: wenn es Frühling wird, richtet der HV Bad Schönborn für die 9- und 10-jährigen Handballkinder den Vorentscheid der VR-Talentiade aus. Die VR-Talentiade ist der Talentwettbewerb der Volks- und Raiffeisenbanken, der für sieben Sportarten angeboten wird, darunter eben Handball. In Bad Schönborn waren über 80 Kinder am Start, eine diesmal sehr erfreuliche Beteiligung der Kreisvereine, und eine Umkehr des Trends, denn in den letzten beiden Jahren waren doch weniger Kinder erschienen.
Bei der Talentiade werden den Handballkindern vier Koordinations- und Geschicklichkeitsübungen angeboten, bspw. Seilspringen oder Vor- und Rückwärtsprellen mit dem Handball. Daneben konnten die Kinder in komplett durchgemischten Teams (also keine Vereinsteams) Handball und Würfelball spielen. Gerade beim Handball zeigte sich, daß die Kinder in der vergangenen Spielrunde viel gelernt haben; die Übersicht und Ballführung der Kinder auf dem Feld war meist sehr gut.
Entscheidend für den Erfolg bei der Talentiade ist aber der Erfolg bei den koordinativen Übungen. Von den über 80 Kindern qualifizierten sich 16 für die nächste Runde, die Anfang Mai in Bruchsal stattfinden wird. Dieses Jahr kamen die Sieger wieder aus einer Vielzahl von Vereinen, was zeigt, daß die Ausbildung der E-Jugendlichen im Kreis Bruchsal ernst genommen wird. Auch vom HV war ein Sieger dabei, und das sogar mit einem der besten Ergebnisse. Der HV gratuliert Leo Haßfeld zum Weiterkommen.
Am Ende der Veranstaltung gratulierte eine Vertreterin der lokalen Volksbank in Mingolsheim allen teilnehmenden Kindern, die ein kleines Geschenk für ihre Teilnahme erhielten. Der HV bedankt sich bei der Volksbank für die zuverlässige Unterstützung, und hofft, daß alle Kinder einen schönen Tag hatten. Zudem bedanken wir uns sehr bei unseren Helfern, die bei den Übungen zählten (Dominiks Eltern, Ina Eggers, Ella Hohlweck, Louisa Bender, Kristina Auer, Lisa Herberger, Annika Michels) und die die Schiedsrichter stellten (Maxi Wortmann und Ingmar Hofmann).

 
Erfolgreiches Wochenende für den HV
Dienstag, 19. März 2019

Erfolgreiches Wochenende für den HV

mC: HV 1 - SG Stutensee-Weingarten 26:19

Die beste Vorstellung in der bislang eher durchschnittlichen Rückrunde zeigte unsere C1 ausgerechnet gegen den Tabellendritten aus Stutensee. Die Mannschaft war von ihren Trainern Schneider und Häfner bestens eingestellt, zerstörte die Spielzüge des Gegners schon im Ansatz, und zeigte zu recht, daß sie in der Landesliga zu den Spitzenteams gehört. Mit diesem Sieg ist zumindest der Vizemeister der Landesliga Süd sicher, ein unerwarteter und schöner Erfolg für das Team aus der nördlichen Umgebung von Bruchsal.

mC: HV 2 - TS Durlach  35:28

Aufregender als es das Ergebnis vermuten ließ, verlief die Begegnung der C2 gegen Durlach. Die C2 spielte lediglich mit dem jüngeren Jahrgang, der sich nach lange Zeit offenem Spiel am Ende durchsetzte.  Das Team agierte über das gesamte Spiel hinweg mit dem siebten Feldspieler, also sehr offensiv, was für die Zuschauer ein munteres Spiel zum Anschauen bot.

gemD:  SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim - HV 17:29

Überraschend klar siegte die D-Jugend bei der SG Heidelsheim - überraschend, weil Trainer Roland Mächtel verhindert war, und der beste Torschütze Robin mit Armbruch ausfiel. Umso schöner, daß andere Kinder in die Bresche sprangen, und die Mannschaft sich auf Platz 2 der Kreisliga plazieren konnte. Die nächsten beiden Spiele gehen allerdings gegen die Tabellennachbarn Forst und Tabellenführer Sulzfeld, da wird es dann schwieriger... An Robin gehen gute Genesungswünsche...
Es spielten: Jannik, Julian, Amelie, Keanu, Maxi, Giuliana, Jonas (TW), Tim

gemE:  HV - JSG Neuthard/Büchenau  0:4

Sehr achtbar schlug sich unsere E-Jugend, der ausgerechnet 2 ältere Spieler wg. Krankheit fehlten, gegen den souveränen Tabellenführer aus Neuthard/Büchenau. Zwar verlor man Tor- und Punktwertung, aber man hat 10 Tore gegen eine sehr starke Mannschaft werfen können, das war unerwartet gut.
Es spielten: Jonas, Marlon, Jan Joshua, Matteo, Silas, Simon, Julian, Steffen und Jelte.

 
Handball vor Fasching
Sonntag, 24. Februar 2019

Spieltag 23./24. Februar

mC: TV Forst - HV 1 30:41 (12:21)

Weiter vorn dabei ist die C-Jugend, die gegen eine gut kämpfende Forster Mannschaft bereits in der ersten Halbzeit die Grundlage zum Sieg lieferte. Es klappten doch verschiedene Abläufe recht gut, und falls nicht, reichte das individuelle Können einiger unserer Spieler, um die notwendigen Tore zu erzielen. Hinten konnte sich Marcel besonders in Halbzeit eins einige Male auszeichnen. Da auch Forst, die offensichtlich ohne etatmäßigen Torwart spielten, sich dennoch gut wehrte, und durch geschicktes Kreuzen einige Tore erzielte, sahen die Zuschauer ein gut geleitetes, unterhaltsames und torreiches Spiel.
Es spielten: Arthur (1), Simon (6), Tino, Jan-Eric, Julius (4), Jonas (7), Marcel (TW), Finn, Tobias (1), Nils (5), Leo (17).

gemD: HV - SG Graben-Neudorf 19:19 (11:10)

Ein dramatisches Spiel bot uns die gemischte D-Jugend gegen die Kinder der SG Graben-Neudorf. Nie konnte sich ein Team weit genug absetzen; man hätte gewinnen können, wenn man dem gegner nicht vorn immer wieder den Ball in die Hände gespielt hätte, der dann zu einfachen Toren kam. Unsere Kinder zeigten gegen den Gegner Kampfkraft; den Rückstand in der zweiten Hälfte konnte man kurz vor Schluß egalisieren, aber zum Sieg reichte es nicht mehr.
Es spielten: Patricia, Jannik, Julian, Tim, Amelie, Keanu, Maxi, Jonas, Ivan, Nina, Robin


gemE: Testspiel gegen Graben

Ein interessantes Testspiel eröffnete den kurzen Bad Schönborner Heimspieltag. Gegen die Mannschaft aus Graben-Neudorf lieferte man sich ein gutes und sehr ausgeglichenes Testspiel. In der Plazierungsrunde nimmt man einen vorderen Platz ein, was bedeutet, daß man im Kreis im Mittelfeld aller Mannschaften steht, was für unseren 'Dorfverein' sehr beachtlich ist. Mitte März kommt es zur Begegnung mit Tabellenführer Neuthard/Büchenau. 

Zukunftsplanung

Der HV wird in der kommenden Saison in bewährter Kooperation mit der SG HaWei und den Freizeitspielern aus Kronau und Östringen neben der laufenden C-Jugend auch erstmals seit einem Jahrzehnt wieder eine B-Jugend melden. Die Trainergespräche am Wochenende ergaben, daß genügend Trainer bereit stehen; neben dem derzeit erfolgreich tätigen Duo  Frank Schneider und Robin Häfner kehrt erfreulicherweise Dennis Herrmann zurück, und Dominik Riegel und Alex Schwarz stoßen dazu. Das wird auch nötig sein, denn in der C-Jugend, wo man wieder zwei Mannschaften meldet, erwarten wir im Training fast 30 Kinder. Jetzt fehlt es noch an Hallenzeiten... 

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 13 - 16 von 327
Free Joomla Templates