Willkommen

Willkommen auf der Internetseite des Handballvereins Bad Schönborn.
Wir freuen uns, Dich hier begrüßen zu dürfen. Viel Spaß auf den Seiten und bis bald :-).

Nächstes Handballcamp nicht in den Osterferien!

Home
HV am Spieltag 1.2.20
Sonntag, 2. Februar 2020

Gute Leistungen am Heimspieltag

Bestens unterhalten wurden die Zuschauer, die am ersten Februartag den Weg in die Schönbornhalle gefunden hatten.  Die E-Jugend traf auf die SG Odenheim/Unteröwisheim, die nicht in voller Anzahl antreten konnten. Bei der E-Jugend ist dies glücklicherweise kein großes Problem, der HV konnte aushelfen, und so spielte man sinnvoll aufgeteilt ein ausgeglichenes Spiel. Jeder Spieler hatte dadurch eine große Einsatzzeit, es fielen viele Tore, und die Kinder machten ihre Sache ausgezeichnet. Es ist wirklich bewundernswert, wie viel Heike, die am Samstag anderthalb Mannschaften coachte, den Kindern inzwischen beigebracht hat.
Es spielten: Allessandro, Jelte, Tobias, Anna, Leonard, Laurena, Joshua, Dominik, Marlon, Oliver, Dominik, Lars

gemD: HV - SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim 19:19
Die D-Jugend lieferte sich gegen die Mannschaft aus Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim (HHG) eine spannende Begegnung. Die Kurzenberger-Truppe hatte den besseren Start; unsere Kinder blieben aber dran und erzielten immer wieder den Ausgleich. Bis zur Halbzeit war nich keine Entscheidung gefallen, obwohl HHG mit zwei Toren führte. Auch die holte man zu Beginn von Halbzeit zwei auf, obwohl unsere Kinder mit der guten offensiven Abwehr von HHG ihre Probleme hatten. Mitte der zweiten Halbzeit gind der HV sogar das erstemal in Führung, aber wir konnten uns niemals absetzen. So kam es in einer spannenden Begegnung am Endse zu einem gerechten 19:19-Unentschieden.
Es spielten: Jan, Felix, Justin, Simon, Amelie, Giuliana, Ivan, Daniel, Leo
 
mC: HV - TGS Pforzheim 40:20
Ihre gute Form unterstrich die C-Jugend mit einem deutlichen Sieg über einen guten Gegner, der vor allem in der ersten Halbzeit durchaus den Anschluß halten konnte. Zwar konnte sich der HV sofort absetzen, die TGS konnte aber immer wieder verkürzen. Erst in Halbzeit zwei gewann man häufig den Ball in der Abwehr, uind konnte den Ballgewinn vorn verwerten. Die TGS versuchte, ihre Abwehr vor allem zentral zu stabilisieren, das ging jedoch auf Kosten der Abwehr außen, so daß diesesmal vor allem unsere Außenspieler viele Räume hatten, die sie auch nutzten. Eine starke Leistung unserer C-Jugend.
Es spielten: Tobi (TW), Arthur (1), Julian, Robin (10), Keanu (6), Tizian (6), Henri (1), Louis (3), Levin (6), Julius (7)
 
HV am Wochenende 25./26.1.20
Montag, 27. Januar 2020

Image
HV F-Jugend in Kronau

Image
Unsere Jüngsten bei der Ehrung
 

HV Jugendmannschaften in guter Form

 Am vergangenen Wochenende spielten die gemischte E-Jugend und die männliche C-Jugend überraschend erfolgreich um Punkte in ihren Ligen.
Die E-Jugend kämpfte in Graben gegen die JSG Graben-Neudorf erstaunlich erfolgreich. Gegen die an Platz drei plazierten Grabener gewann man knapp nach Punkten 154-140, nach Toren 22:20. Die Mannschaft lernt immer mehr dazu, und ist deutlich besser plaziert als vor Rundenbeginn gedacht wurde. Graben war zwar oft in Führung, aber durch Auszeiten wiurden die Kinder wieder auf die richtige Spur gebracht.
Es spielten: Jelte, Oliver, Tobias, Leonard, Anna, Joshua, Marlon, Samuel, Lars
 
Die C-Jugend siegte beim Tabellenzweiten TSV Knittlingen überraschend mit 22:24, und bestätigte damit die beim Leimener Turnier gezeigte Leistung. In einem spannenden Spiel, in dem zunächst Knittlingen, die das Hinspiel in Mingolsheim hoch gewonnen hatte, führte, ehe der HV kurz vor Halbzeit aufkam, und insbesondere den Kreisläufer der Knittlinger besser in den Griff bekam. In den letzten 10 Minuten des Spiels war immer noch keine Entscheidung gefallen, aber die Heimmannschaft schwächte sich durch einige 2-Minutenstrafen in dieser Periode selbst, so daß der HV mit 4 Toren wegziehen konnte.
Eine Entscheidung war dies noch nicht, denn Torwart Tobi verletzte sich bei einem Abwehrversuch im Gesicht (gute Besserung!), so daß für die letzten 7 Minuten mit Henri ein Feldspieler ihn ersetzen mußte. Aber da die Mannschaft hervorragend kämpfte, und Henri einige Würfe parieren konnte, schmolz der Vorsprung bis Spielende zwar etwas, konnte aber über die Zeit gerettet werden. Eine ausgezeichnete Leistung auf allen Ebenen, kämpferisch wie taktisch. Gratulation.
Es spielten: Tobi (TW), Arthur (1), Robin (2), Tizian (7), Luca Fürbaß (1), Henri (2, TW), Levin, Louis (4), Julius (7)
 
Der Nachwuchs des HV durfte am Wochenende an den Spieletagen der Ameisenstaffel (F-Jugend) und der Glühwürmchen (G-Jugend) teilnehmen. Auf dem lebhaften Event trafen sich Kinder aus Kronau, Östringen, HaWei, Heidelsheim, Gondelsheim, Büchenau und Neuthard zum Handballspiel über das Querfeld und zu koordinativen Übungen. Am Ende standen die im Bild gezeigten Ehrungen für alle Kinder. 
 
Gedenken Peter Hillenbrand
Montag, 13. Januar 2020

Der HV trauert um Peter Hillenbrand

 
Der Handballverein trauert um sein langjähriges Vorstandsmitglied Peter Hillenbrand. Peter Hillenbrand war lange Jahre für den Handballverein als geschäftsführender Vorstand tätig. Er war Motor der Kooperation mit der TSG Kronau als HSG Kronau-Bad Schönborn, aber auch noch in den Jahren danach aktiv im Vorstand des Handballvereins Bad Schönborn. Durch seine dynamische Art und menschliche Aufgeschlossenheit hat er den HV erfolgreich mitgeleitet.
Der Handballverein verliert mit ihm nicht nur einen handballbegeisterten Freund, der lange Jahre Verantwortung getragen hat, sondern auch ein wichtiges Element seiner Vergangenheit. Der Verein bedankt sich bei ihm für sein Engagement und seinen Einsatz und wird sein Gedenken in Ehren halten. Unser Mitgefühl gilt seiner Ehefrau Christa mit ihren Kindern Andreas und Marion mit Familien.
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 17 - 20 von 352
Free Joomla Templates