Willkommen

Willkommen auf der Internetseite des Handballvereins Bad Schönborn.
Wir freuen uns, Dich hier begrüßen zu dürfen. Viel Spaß auf den Seiten und bis bald :-).

Nächstes Handballcamp in den Herbstferien:  29. Oktober bis 2. November 2018

 

Home
Spieltag 10.3.18
Montag, 12. März 2018

Heimspieltag 10.März beim HV

E-Jugend:  HV - SG HaWei 80-65 / 16:13

Ein schönes, torreiches und spannendes Spiel lieferten sich die Nachbarn Bad Schönborn und HaWei, das erst am Schluß entschieden wurde. Der HV ließ den Ball gut laufen, und zeigte im letzten Heimspiel eine gute Leistung. Auch wenn Trainer und Vorstand immer bedauert haben, daß die Zahl der Kinder im Lauf der letzten Jahre doch stark zurückgegangen ist, so hatte das doch den Nebeneffekt, daß diese Kinder doch sehr viele Minuten pro Spiel eingesetzt werden konnten.
Es spielten: Jan, Leo, Simon, Matteo, Amelie, Lars, Maximilian, Giuliana, Stella, Jelte

D-Jugend:  HV - SG Heidelsheim/Helmskeim/Gondelsheim  18:19

Beide vor dem Spiel punktgleichen Mannschaften lieferten sich eine knappe, jederzeit spannende Auseinandersetzung, in der der HV eine gute erste Halbzeit im Spiel mit dem Läufer zeigte, und Heidelsheim sich in der Variante der zweiten Halbzeit mit gebundener Deckung hervortat. Daß der HV knapp und unglücklich verlor, lag am mangelnden Erfolg vom 7m-Punkt, etwas, was ja vor allem Glücksache ist. Kopf hoch, gleich in der kommenden Woche gibt es Gelegenheit zur Revanche im Rückspiel, dann vielleicht mit Julius. Immerhin ist auch diese Mannschaft Dritter in ihrer Staffel...
Es spielten: Annika, Jannik, Julian, Jonas, Henri, Arthur, Lilith, Levin, Kilian, Robin

C-Jugend: HV - SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim 22:17

Am vorletzten Spieltag sicherte sich der HV den dritten Platz in der Bezirksliga, eine überraschend gute Plazierung. In einem umkämpftn Spiel konnte man sich gegen Ende der ersten Halbzeit langsam absetzen, und in Halbzeit zwei den Vorsprung ausbauen. Diese von den Trainern Herrmann und Zoz ausgezeichnet orchestrierte Saison einer Mannschaft, die sich aus Kindern der Vereine HV, SG Kronau/Östringen, und der SG HaWei zusammensetzt, neigt sich nun dem Ende entgegen. Beide Trainer werden bei uns leider aufhören, Ihnen sei herzlich gedankt für ihre gute Arbeit; die Mannschaft wirkte immer als Einheit.  Mit einem neuen Trainer werden wir in die neue Saison und die dafür notwendige Qualifikation gehen.
Es spielten: Nils, Simon, Julian, Luca, Xander, Kevin, Raffaele, Jonas, Marcel, Finn

 
Spieltag 25.2.18
Mittwoch, 28. Februar 2018

HV in Aktion

Martin Hofmann

gemD:  TV Forst 2 - HV  22:30

In einem in der ersten Halbzeit sehr ausgeglichenem Spiel setzte sich der HV schließlich durch, in dem er seinen Vorsprung kontinuierlich ausbaute.

Es spielten: Jannik Platt, Julian Weber, Henri Heinzmann, Arthur Konradi, Lilith Bartsch, Jonas Herberger, Tim Schmidt, Levin Singler, Kilian Bieser, Robin Merk 

mC:  HV - SG Pforzheim/Eutingen II  23:31

Zwar verlor der HV das dritte Spiel hintereinander, dennoch kann man mit der Leistung gegen den noch punktverlustfreien Tabellenführer aus Pforzheim zufrieden sein. Der HV startete hervorragend, bis zum 10:10 blieb das Spiel ausgeglichen. Erst in den letzten fünf Minuten der ersten Halbzeit konnte sich die SG einen Vorsprung erkämpfen, den sie in den fünf Minuten nach der Pause entscheidend ausbaute; danach hielt der HV wieder gut mit, und erzielte ein ehrenvolles Ergebnis.

Es spielten: Nils Lang (4), Simon Raab (2), Julian Sauer, Luca Kramer (4), Xander Joa (4), Kevin Beetz, Raffaele Negri, Jonas Holzer (4), Marcel Weber (TW), Finn Kleinlagel (5) 

 
C-Jugend verliert Spitzenspiele
Mittwoch, 14. Februar 2018

 C-Jugend verliert Spitzenspiele

 TSV Knittlingen - HV Bad Schönborn 33 : 23

Nach einer verschlafenen Anfangsphase gefolgt von einer frühen Auszeit musste man dem anfänglichen Rückstand bis zur Halbzeitpause hinterherlaufen. Nach Ablauf der ersten 25 Minuten vergaß der Schiedsrichter die Halbzeit abzupfeifen, weshalb circa 10 Sekunden nach Ablauf der Spielzeit die gegnerische Mannschaft ein Tor erzielen konnte. Auf den Protest durch Trainer Herrmann wurde letztlich unbeholfen und unprofessionell reagiert: Das Tor behielt Bestand.

Im Folgenden leistete man sich gerade in der zweiten Spielhälfte zu viele unkonzentrierte Phasen, ehe man sich in den letzten 8 Minuten gänzlich aufgab. 30 Minuten Leistung zeigen reichte eben nicht aus, um gegen eine ordentlich aufspielende Heimmannschaft zu gewinnen. Knittlingen ging somit verdient als Sieger hervor.

 

SG Oberdingen/Sulzfeld - HV Bad Schönborn 31 : 21

Unsicherheit führt zur Niederlage

Das Spiel war von Anfang an sehr schnell und man verlor einige Bälle im Spielaufbau. So mussten wir von Beginn an einem Rückstand hinterherlaufen. Nach einer schwachen Anfangsphase 5:1 kämpfte man sich an ein 6:4 ran. In der Abwehr tat man sich schwer und auch im Angriff waren kaum Spielideen zu sehen. Im Verlauf des Spiels setzte sich die Heimmannschaft immer weiter ab. Fehler wurden direkt bestraft und der Vorsprung nahm zu. So muss man anerkennen, dass Oberderdingen-Sulzfeld heute klar die bessere Mannschaft war und sie die zwei Punkte nicht hergeben wollten. Nun heißt es nach vorne schauen und im nächsten Spiel wieder um die Punkte kämpfen.

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 5 - 8 von 302
Free Joomla Templates